Blaulicht Nachrichten

Wieder vermehrt Einbrüche in Wallenhorst

Die Polizei im Einsatz. Symbolfoto: Pixabay / FsHH
Die Polizei im Einsatz. Symbolfoto: Pixabay / FsHH
Der Polizei wurden am Freitag zwei Einbrüche in Wallenhorst gemeldet. Diese ereigneten sich in Hollage und Hollage-Ost. Es werden Zeugen gesucht.

In der Straße Langer Sand in Hollage hebelten Einbrecher zwischen 12 Uhr und 18 Uhr ein Fenster auf, um in ein Wohnhaus zu gelangen und mehrere Zimmer zu durchsuchen. Über das Diebesgut liegen noch keine Angaben vor. Ein weiterer Tatort liegt in der Egbersstraße. Dort drangen unbekannte Täter zwischen 13 Uhr und 20.15 Uhr in ein Wohnhaus ein und durchsuchten die Räume nach Wertgegenständen. Sie konnten diversen Schmuck erbeuten. Hinweise zu diesen beiden Taten bitte an die Polizei in Bramsche unter der Telefonnummer 05461 915300.

Serie von Einbrüchen in Wallenhorst

Erst vor wenigen Tagen brachen Einbrecher im Fasenenweg ein (wir berichteten). In der Straße Auf der Limmert im Wallenhorster Ortsteil Hollage-Ost drangen unbekannte Täter am vorherigen Wochenende in ein Einfamilienhaus ein (wir bericheten). Selbst unmittelbar neben der Polizeiwache Wallenhorst wurde kürzlich in eine Musikschule eingebrochen (wir berichteten). So ist aktuell wieder eine ganze Serie von Einbrüchen in Wallenhorst zu verzeichnen.

F. Ro. mit ots, Symbolfoto: Pixabay / FsHH