Nachrichten Verwaltung

VHS-Geschäftsstelle zieht vom Rathaus nach Rulle

Betreut in Wallenhorst das Volkshochschulangebot: Hermann Claushallmann. Foto: Gemeinde Wallenhorst / Thomas Remme
Betreut in Wallenhorst das Volkshochschulangebot: Hermann Claushallmann. Foto: Gemeinde Wallenhorst / Thomas Remme
Hermann Claushallmann, für Wallenhorst zuständiger Ansprechpartner der Volkshochschule Osnabrücker Land, ist ab Donnerstag (1. Dezember) direkt im Gebäude der Volkshochschule am St. Bernhardsweg 3 in Rulle erreichbar.

Im Raum E.46 steht er dort jeweils dienstags und donnerstags von 10 Uhr bis 12.30 Uhr für Fragen rund um das Kursangebot persönlich zur Verfügung. Telefonisch ist er unter 05407 81130 erreichbar. Die E-Mail-Adresse lautet vhs-wallenhorst@osnanet.de. Während der Schulferien finden keine Sprechstunden statt.

Die Kurse der Volkshochschule in Wallenhorst werden angeboten von der Volkshochschule Osnabrücker Land gGmbH. Kursanmeldungen werden ausschließlich schriftlich oder online entgegen genommen. Das Programm ist im Kursheft – erhältlich in den Banken, Sparkassen, diversen Einzelhandelsgeschäften, der Post und im Rathaus – sowie auf der Internetseite www.vhs-osland.de zu finden.

pm/wa, Foto: Gemeinde Wallenhorst / Thomas Remme

Über den Autor

Gemeinde Wallenhorst

Gemeinde Wallenhorst

Pressemitteilungen aus dem Rathaus der Gemeinde Wallenhorst. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: Wallenhorster.de

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

19. Oktober 201914:00 - 17:00
Heimathaus “Hollager Hof v. 1656 e.V.”, Uhlandstr. 20, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland https://hollager-hof.de/event/bilderausstellung-karin-bormann-5/

?Wörtlich genommen?, heißt die Ausstellung von Karin Bormann im Heimathaus ?Hollager Hof?. Die Bramscher Künstlerin zeigt 74 ihrer insgesamt 370 kleinformatigen Zeichnungen der Serie ?wörtlich genommen?, die sie mit Feder und Farbstiften gezeichnet hat. Karin Bormann liebt die Sprache mit ihren hintergründigen Begriffen, anschaulichen Redewendungen und Wortspielen, denn die deutsche Sprache ist ungewöhnlich reich an bildhaften Begriffen. Seit 2010 verfolgt sie die Idee, diese Begriffe in Bilder umzuwandeln, sie an -?schau?lich zu machen mit Feder und Farbstift. Karin Bormann nimmt sie wörtlich und zerlegt die bildhaften Begriffe ...

mehr
mehr