Nachrichten

Vereine und Verbände machen Weihnachtsmärkte erst möglich

Die Planungen für die Weihnachtsmärkte laufen bei „Wir für Wallenhorst“ auf Hochtouren. Foto: konsequent PR
Die Planungen für die Weihnachtsmärkte laufen bei „Wir für Wallenhorst“ auf Hochtouren. Foto: konsequent PR
Die Weihnachtsmarktsaison 2019 steht in den Startlöchern. Und für den Marketingverein „Wir für Wallenhorst“ bedeutet das auch in diesem Jahr wieder jede Menge Organisation und Abstimmung.

Ohne die Unterstützung der Vereine, Verbände und vielen freiwilligen Helfer könnten die Gewerbetreibenden die Arbeit rund um die Weihnachtsmärkte in Wallenhorst, Hollage und Rulle dabei niemals meistern. Vor allem wenn es darum geht, die Buden auf- und abzubauen, braucht es viele Hände, die fleißig mit anpacken.

Nur gut, dass „Wir für Wallenhorst“ auf die tatkräftige Unterstützung von Wallenhorster Pfadfindern, Weihnachtsmarktteam Hollage, TuS Eintracht Rulle, Kolping Wallenhorst, Männerchor Lechtingen und Landjugend Wallenhorst sowie einer Gruppe Väter vom Vater-Kind-Zeltlager Wallenhorst und den Mitarbeitern der Firma Schlüter bauen kann. Und weil man dafür gar nicht oft genug danke sagen kann, hatte der Marketingverein Wallenhorst alle freiwilligen Helfer jetzt ins Gasthaus Beckmann eingeladen. In lockerer Runde, bei Schnitzel und mit Kaltgetränken wurde noch einmal auf die erfolgreichen Weihnachtsmärkte im vergangenen Jahr angestoßen, gleichzeitig die erforderlichen Arbeiten und Termine für dieses Jahr abgesprochen und sogar noch eine kleine Idee für vorweihnachtliche Stimmung mit Weihnachtsbäumen für die Kindergärten und Grundschulen in der Gemeinde entwickelt.

„Ohne euch alle würde es die drei tollen Weihnachtsmärkte in Wallenhorst, Hollage und Rulle so sicherlich nicht geben“, fasste Hans-Jürgen Klumpe zusammen. Umso schöner, dass alle ehrenamtliche Helfer für dieses Jahr wieder zugesagt haben, mit anzupacken. Damit steht der erfolgreichen Weihnachtsmarktsaison in der Gemeinde nichts im Wege. Los geht’s mit dem Weihnachtsmarkt in Wallenhorst, der traditionell am ersten Adventswochenende stattfindet. Es folgt der Weihnachtsmarkt in Hollage am zweiten Adventswochenende. Den Abschuss bildet der Weihnachtsmarkt am Ruller Haus am letzten Wochenende vor Weihnachten.

R. Su./pm, Foto: konsequent PR

Über den Autor

Wir für Wallenhorst e.V.

Wir für Wallenhorst e.V.

Pressemitteilungen des Wir für Wallenhorst e.V.. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: Wir für Wallenhorst e.V.

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

17. November 201911:00 - 18:00
Heimathaus “Hollager Hof v. 1656 e.V.”, Uhlandstr. 20, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland https://hollager-hof.de/event/hobbymarkt-auf-der-diele-vom-hollager-hof-v-1656/

Am 17. November ab 11:00 Uhr präsentieren Hobbykünstler auf der Diele des Heimathauses Hollager Hof ihr vielseitiges Sortiment. Wie die Erfahrung zeigt, findet man die unterschiedlichsten handgearbeiteten Dinge. Neben handgestrickten und genähten Sachen, findet man Schwibbögen, Futterhäuschen, Krippen, Krippenfiguren und Zubehör sowie jede Menge Dekorationsartikel, alles mit Liebe gefertigte Unikate, die in die Zeit passen. Der Eintritt ist frei.






mehr
Am 17. November ab 11:00 Uhr präsentieren Hobbykünstler auf der Diele des Heimathauses Hollager Hof ihr vielseitiges Sortiment. Wie die Erfahrung zeigt, findet man die unterschiedlichsten handgearbeiteten Dinge. Neben handgestrickten und genähten Sachen, findet man Schwibbögen, Futterhäuschen, Krippen, Krippenfiguren und Zubehör sowie jede Menge Dekorationsartikel, alles mit Liebe gefertigte Unikate, die in die Zeit passen. Der Eintritt ist frei.






mehr