Nachrichten

Neues Angebot zur hauswirtschaftlichen Hilfe in Wallenhorst

Der Seniorenbeirat freut sich sehr darüber, dass bereits ab den 1. November 2019 die Haushaltshilfe von Menschen in Wallenhorst mit einem anerkannten Pflegegrad (mindestens) 2 in Anspruch genommen werden kann. Symbolfoto: Pixabay / mohamed_hassan
Der Seniorenbeirat freut sich sehr darüber, dass bereits ab den 1. November 2019 die Haushaltshilfe von Menschen in Wallenhorst mit einem anerkannten Pflegegrad (mindestens) 2 in Anspruch genommen werden kann. Symbolfoto: Pixabay / mohamed_hassan
Auch wenn ältere Menschen oft in ihren Aktivitäten des täglichen Lebens eingeschränkt sind, möchten sie so lange wie möglich in ihrem eigenen Zuhause bleiben. Nicht alle Älteren, die bereits in einem niedrigen Pflegerad eingestuft sind, benötigen professionelle pflegerische Unterstützung.

In vielen Fällen genügt eine Unterstützung im hauswirtschaftlichen Bereich. Eine Abrechnung solcher niederschwelligen hauswirtschaftlichen Hilfen mit der Pflegeversicherung ist aber ausschließlich dann möglich, wenn die ambulanten Pflegedienste für diese Dienstleistungen anerkannt sind.

Dem Seniorenbeirat der Gemeinde Wallenhorst ist es ein großes Anliegen, dass derartige Dienste auch in Wallenhorst angeboten werden können. Ergänzend hat sich der Seniorenbeirat bemüht, Unterstützung zur Anerkennung einer vom Pflegedienst unabhängigen, niederschwelligen Hauswirtschaftshilfe für Menschen zu bekommen, die bereits einen anerkannten Pflegegrad haben. Die entsprechenden Eingaben an das Sozialministerium in Hannover sowie an den Landesseniorenrat Niedersachsen blieben leider ohne Erfolg, aber es wird weiter nach Wegen gesucht, um das Thema nach vorne zu bringen.

Bereits im Sommer informierte die Pflegedienstleitung des Soziale Dienste Handwerk (SDH-Pflege), Heike Pöppinghaus, die Vorsitzenden des Seniorenbeirates Marlen Beyer, dass die SDH-Pflege das Angebot einer solchen niederschwelligen Hilfe in Wallenhorst plant und aufbaut.

Am 28. Oktober trafen sich Vertreter der SDH-Pflege (Geschäftsführer Siegward Schneider und Pflegedienstleitung Heike Pöppinghaus) mit der Vorsitzenden des Seniorenbeirats und ihrer Vertreterin, um die anstehende Einführung dieses Angebots zur Haushaltshilfe in Wallenhorst zu besprechen. Der Seniorenbeirat freut sich sehr darüber, dass bereits ab den 1. November 2019 diese Hilfe von Menschen in Wallenhorst mit einem anerkannten Pflegegrad (mindestens) 2 in Anspruch genommen werden kann.

Frau Pöppinghaus besucht Interessenten gern zuhause, um sie in einem ersten Gespräch über die erforderlichen Schritte zu beraten, damit diese niederschwellige hauswirtschaftliche Hilfe in Anspruch genommen werden kann. Für eine Terminabsprache ist sie telefonisch unter der Nummer 0541 9611024 oder über eine E-Mail an poeppinghaus@kh-os.de zu erreichen.

H. Sa./pm/Seniorenbeirat, Symbolfoto: Pixabay / mohamed_hassan

Über den Autor

PM - Presse-Mitteilungen

PM - Presse-Mitteilungen

Täglich erreichen uns viele Pressemitteilungen und Berichte. Diese wählt die Redaktion von Wallenhorster.de nach Relevanz und Interesse für die Leserschaft aus. Sofern möglich ergänzen wir die Texte, welche uns übermittelt wurden. Werbeliche Aussagen werden zwecks Neutralität gekürzt. Die darin wiedergegebene Meinung muss nicht mit der Meinung des Herausgebers / der Redaktion übereinstimmen. Die Autoren sind in der Regel entsprechend gekennzeichnet.

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

17. November 201911:00 - 18:00
Heimathaus “Hollager Hof v. 1656 e.V.”, Uhlandstr. 20, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland https://hollager-hof.de/event/hobbymarkt-auf-der-diele-vom-hollager-hof-v-1656/

Am 17. November ab 11:00 Uhr präsentieren Hobbykünstler auf der Diele des Heimathauses Hollager Hof ihr vielseitiges Sortiment. Wie die Erfahrung zeigt, findet man die unterschiedlichsten handgearbeiteten Dinge. Neben handgestrickten und genähten Sachen, findet man Schwibbögen, Futterhäuschen, Krippen, Krippenfiguren und Zubehör sowie jede Menge Dekorationsartikel, alles mit Liebe gefertigte Unikate, die in die Zeit passen. Der Eintritt ist frei.






mehr
Am 17. November ab 11:00 Uhr präsentieren Hobbykünstler auf der Diele des Heimathauses Hollager Hof ihr vielseitiges Sortiment. Wie die Erfahrung zeigt, findet man die unterschiedlichsten handgearbeiteten Dinge. Neben handgestrickten und genähten Sachen, findet man Schwibbögen, Futterhäuschen, Krippen, Krippenfiguren und Zubehör sowie jede Menge Dekorationsartikel, alles mit Liebe gefertigte Unikate, die in die Zeit passen. Der Eintritt ist frei.






mehr