Nachrichten

„Sommerputz“ für das Schmutzwasserkanalnetz in Wallenhorst

Damit das Schmutzwasser weiterhin ungehindert an der Kläranlage ankommt, wird das gesamte Kanalnetz jährlich gereinigt. Foto: Thomas Remme
Damit das Schmutzwasser weiterhin ungehindert an der Kläranlage ankommt, wird das gesamte Kanalnetz jährlich gereinigt. Foto: Thomas Remme
Die Gemeinde Wallenhorst beginnt Ende Juli wieder damit, ihr umfangreiches Schmutzwasserkanalnetz durch eine Fachfirma von Ablagerungen und Verkrustungen reinigen zu lassen. Hauseigentümer sollten Entwässerungssysteme in Ordnung bringen sowie Toilettendeckel und Abflüsse verschließen.

Los geht es in Rulle, anschließend folgen die Ortsteile Lechtingen, Wallenhorst und Hollage. Voraussichtlich Mitte September sollen die Arbeiten im gesamten Gemeindegebiet abgeschlossen sein. Hauseigentümer sollten im Vorfeld einige Hinweise beachten.

Bei der Reinigung wird von einem Spülwagen aus ein dicker Schlauch in den Schacht abgelassen und in den zu reinigenden Rohrstrang eingebracht. Unter einem Druck von bis zu 80 bar schießt dann Wasser aus einem Düsenkopf nach allen Seiten. Dadurch zieht sich der Schlauch selbst durch den Rohrstrang, löst dabei Verkrustungen und Ablagerungen mit Hochdruck von den Rohrwänden und beseitigt sie.

Durch den so entstehenden Sog im Rohr kann es bei Haushalten, die nicht über eine ordnungsgemäße Entlüftungsleitung über Dach verfügen, zu unangenehmen „Nebenwirkungen“ kommen. Beispielsweise werden im Haus die Geruchsverschlüsse leer gesaugt, unangenehme Gerüche sind die Folge. In schlimmeren Fällen bewirkt der Druckstoß im Rohr sogar, dass Wasser aus den Geruchsverschlüssen im Haus (Waschbecken und/oder Toiletten) herausgeschleudert wird und sich unschön im Badezimmer verteilt.

Deshalb empfiehlt die Gemeinde Wallenhorst allen Hauseigentümern dringend, ihr Entwässerungssystem im Haus rechtzeitig in Ordnung zu bringen, damit derartige „Überraschungen“ ausbleiben. Auf alle Fälle sollten Toilettendeckel bei Nichtbenutzung in der fraglichen Zeit geschlossen gehalten und Duschen-, Wannen-, und Waschbeckenabläufe mit einem Stöpsel verschlossen werden.

wa/pm, Foto: Gemeinde Wallenhorst / Thomas Remme

Über den Autor

Gemeinde Wallenhorst

Gemeinde Wallenhorst

Pressemitteilungen aus dem Rathaus der Gemeinde Wallenhorst. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: Wallenhorster.de

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

19. Oktober 201914:00 - 17:00
Heimathaus “Hollager Hof v. 1656 e.V.”, Uhlandstr. 20, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland https://hollager-hof.de/event/bilderausstellung-karin-bormann-5/

?Wörtlich genommen?, heißt die Ausstellung von Karin Bormann im Heimathaus ?Hollager Hof?. Die Bramscher Künstlerin zeigt 74 ihrer insgesamt 370 kleinformatigen Zeichnungen der Serie ?wörtlich genommen?, die sie mit Feder und Farbstiften gezeichnet hat. Karin Bormann liebt die Sprache mit ihren hintergründigen Begriffen, anschaulichen Redewendungen und Wortspielen, denn die deutsche Sprache ist ungewöhnlich reich an bildhaften Begriffen. Seit 2010 verfolgt sie die Idee, diese Begriffe in Bilder umzuwandeln, sie an -?schau?lich zu machen mit Feder und Farbstift. Karin Bormann nimmt sie wörtlich und zerlegt die bildhaften Begriffe ...

mehr
mehr