Nachrichten

Neuer Kulturhistorischer Führer kostenlos erhältlich

Maskottchen im Mittelpunkt: Der traditionsreiche Kulturhistorische Führer für das Osnabrücker Land setzt in diesem Jahr den Schwerpunkt auf die Landesgartenschau in Bad Iburg. Präsentiert wird der Veranstaltungskalender von Imma Schmidt (von links, Landesgartenschau), Burkhard Riepenhoff (Landkreis Osnabrück), Maskottchen Rosalotta, Anna-Magdalena Bilski (Stadt Bad Iburg) und Michael Gilsau (OsnaPlan-Verlag). Foto: Uwe Lewandowski/Landkreis Osnabrück
Maskottchen im Mittelpunkt: Der traditionsreiche Kulturhistorische Führer für das Osnabrücker Land setzt in diesem Jahr den Schwerpunkt auf die Landesgartenschau in Bad Iburg. Präsentiert wird der Veranstaltungskalender von Imma Schmidt (von links, Landesgartenschau), Burkhard Riepenhoff (Landkreis Osnabrück), Maskottchen Rosalotta, Anna-Magdalena Bilski (Stadt Bad Iburg) und Michael Gilsau (OsnaPlan-Verlag). Foto: Uwe Lewandowski/Landkreis Osnabrück
Alle Jahre wieder ein neuer Zauber: Der traditionsreiche Kulturhistorische Führer für Stadt und Landkreis Osnabrück stellt in diesem Jahr die Landesgartenschau (LAGA) in Bad Iburg in den Mittelpunkt. Kostenlos erhältlich ist er auch bei der Gemeinde Wallenhorst.

Im redaktionellen Teil der renommierten Publikation aus dem Bissendorfer OsnaPlan-Verlag bilden die vielen kulturellen Angebote rund um die blühende Großveranstaltung im Südkreis den Schwerpunkt.

Augenfällige Vertreterin des diesjährigen Themenschwerpunktes war bei der Präsentation im Osnabrücker Kreishaus Rosalotta, das Maskottchen der LAGA. Als Geschäftsführer des OsnaPlan-Verlages bedankte sich Michael Gilsau für den Einsatz von Rosalotta: „Mit dem Maskottchen erhält unser Kalender in diesem Jahr erstmalig eine kunterbunte und charmante Unterstützung.“ Dem trage die aktuelle Ausgabe des Veranstaltungskalenders auch Rechnung, denn neben den Terminen finde sich auch ein übersichtlicher Lageplan zur LAGA in dem neuen Heft.

Der Kulturhistorische Führer 2018 als Veranstaltungskalender für das gesamte Osnabrücker Land ist kostenlos erhältlich bei der Stadt Osnabrück, der Bürgerberatung, dem Verkehrsverein, der Touristinfo, dem Landkreis Osnabrück, den Kommunen wie insbesondere Bad Iburg, Bad Essen, Belm, Bissendorf, Wallenhorst, Georgsmarienhütte, Melle und Bramsche, den Städtischen Bühnen Osnabrück, den Osnabrücker Museen und dem Automuseum Melle sowie den Geschäftsstellen der Neuen Osnabrücker Zeitung.

B. Ri./lkos/pm, Foto: Uwe Lewandowski/Landkreis Osnabrück

Über den Autor

Landkreis Osnabrück

Landkreis Osnabrück

Pressemitteilungen des Landkreises Osnabrück. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: Landkreis Osnabrück

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

27. Februar 202019:00 - 21:00
Heimathaus “Hollager Hof v. 1656 e.V.”, Uhlandstr. 20, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland https://hollager-hof.de/event/fotoausstellung-orte-ohne-menschen-rueckkehr-der-natur/

Fotoausstellung der Fotografin Stephanie Walla



Die Hobbyfotografin Stephanie Walla stellt ihre Foto-Arbeiten im Heimathaus Hollager Hof aus. Thema ist die ?Rückkehr der Natur an Orten, die der Mensch verlassen hat?. Stephanie Walla ist Jahrgang 1975 und in Osnabrück  geboren und aufgewachsen. Nach einer kurzen Lebensphase in Berlin, kehrte sie aber wieder in die Heimat zurück und lebt seitdem in Icker. Fotographie von ?unbeweglichen Dingen? war schon seit dem jungen Erwachsenenalter  ihre Passion, insbesondere das  Thema Natur.
<...

mehr
mehr