Blaulicht Nachrichten

Nach Nötigung auf A1: Belgier verletzt Polizist bei Kontrolle

Die Polizei im Einsatz. Symbolfoto: Pixabay / FsHH
Die Polizei im Einsatz. Symbolfoto: Pixabay / FsHH
Am Montagmorgen gefährdete ein 55-jähriger Autofahrer aus Belgien mehrere Verkehrsteilnehmer auf der A1 zwischen Wallenhorst und der Baustelle „Dütebrücke“. Bei der Kontrolle verletzte der aggressive Mann einen Polizisten. Die Polizei sucht Zeugen und weitere Geschädigte.

Montagmorgen um 5.28 Uhr auf der A1 in Fahrtrichtung Münster. Ein belgischer Citroen wird wegen Nötigung im Straßenverkehr in Höhe der Anschlussstelle Osnabrück-Nord in Höhe Wallenhorst durch einen anderen Verkehrsteilnehmer angezeigt. Der Citroen hatte zuvor mehrere Autos auf dem Seitenstreifen überholt. Mit hoher Geschwindigkeit ist er schließlich durch den Bausstellenbereich „Dütebrücke“ gerast.

Im Bereich Lotter Kreuz konnte das Fahrzeug durch die Autobahnpolizei gesichtet werden. Der Belgier hatte die A1 verlassen und war auf der A30 in Richtung Amsterdam unterwegs. Der Fahrer mißachtete zunächst die Anhaltezeichen der Beamten. Schließlich konnte er auf der Rastanlage Brockbachtal angehalten und kontrolliert werden. Der 55-jährige Fahrer war äußerst aggressiv. Er attackierte und beleidigte die Beamten. Ein Polizist wurde hierbei verletzt. Er ist aber laut Polizeimeldung weiterhin dienstfähig.

Die Polizei Osnabrück sucht zu dem Vorfall noch weitere Geschädigte und Zeugen. Diese melden sich bitte unter der Telefonnummer 0541 327-2415.

F. Ro. mit ots, Symbolfoto: Pixabay / FsHH

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

16. November 201914:00 - 18:00
Heimathaus “Hollager Hof v. 1656 e.V.”, Uhlandstr. 20, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland https://hollager-hof.de/event/hobbymarkt-auf-der-diele-vom-hollager-hofe-v-1656/

Am 16. November ab 14:00 Uhr präsentieren Hobbykünstler auf der Diele des Heimathauses Hollager Hof ihr vielseitiges Sortiment. Wie die Erfahrung zeigt, findet man die unterschiedlichsten handgearbeiteten Dinge. Neben handgestrickten und genähten Sachen, findet man Schwibbögen, Futterhäuschen, Krippen, Krippenfiguren und Zubehör sowie jede Menge Dekorationsartikel, alles mit Liebe gefertigte Unikate, die in die Zeit passen. Der Markt ist auch am Sonntag 17.11. von 11:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.





<...

mehr
Am 16. November ab 14:00 Uhr präsentieren Hobbykünstler auf der Diele des Heimathauses Hollager Hof ihr vielseitiges Sortiment. Wie die Erfahrung zeigt, findet man die unterschiedlichsten handgearbeiteten Dinge. Neben handgestrickten und genähten Sachen, findet man Schwibbögen, Futterhäuschen, Krippen, Krippenfiguren und Zubehör sowie jede Menge Dekorationsartikel, alles mit Liebe gefertigte Unikate, die in die Zeit passen. Der Markt ist auch am Sonntag 17.11. von 11:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.






mehr