Blaulicht Nachrichten

Lieferwagen in Wallenhorst ausgeraubt und Besitzer verletzt

Die Polizei im Einsatz. Symbolfoto: Pixabay / TechLine
Die Polizei im Einsatz. Symbolfoto: Pixabay / TechLine
In der Nacht zu Donnerstag wurde in Wallenhorst am Lechtinger Kirchweg ein Lieferwagen aufgebrochen und Werkzeugkisten entwendet. Der Besitzer des Fahrzeugs wurde beim Versuch, die beiden Täter aufzuhalten, verletzt. Sie flüchteten mit einem beigefarbenen Audi.

Die Tat ereignete sich in der Nacht zu Donnerstag gegen 2.30 Uhr. Hierbei wurde ein Hausbewohner am Lechtinger Kirchweg gegen 2.30 Uhr durch Geräusche geweckt. Er sah aus dem Fenster und bemerkte auf den Stellplätzen vor dem Mehrfamilienhaus zwei Männer, die aus seinem Lieferwagen Werkzeugkisten wegtrugen. Die beiden Täter werden beide mit dicklicher Statur, 1,80m und 1,65m groß beschrieben.

Der 51-Jährige lief nach draußen und schrie die beiden Männer an, die gerade dabei waren, die Kisten in einen beigefarbenen Audi, vermutlich A6, zu packen. Dieses Auto stand vor dem Hausnummer 11, in Fahrtrichtung Norden. Einer der beiden Täter kam auf den 51-Jährigen zu, der in Höher der Hausnummer 22 über eine niedrige Mauer fiel und laut um Hilfe rief. Dieses müssen Anwohner gehört haben, denn Jalousien wurden hochgezogen.

Diese und andere eventuellen Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Bramsche zu melden unter der Telefonnummer 05461 915300. Gegebenenfalls können diese Personen auch Angaben zu dem Fahrzeug und zu den beiden Tätern machen. Der beigefarbene Audi flüchtete ohne Licht über den Lechtinger Kirchweg in Richtung Norden.

F. Ro. mit ots, Symbolfoto: Pixabay / TechLine

Das Wetter in Wallenhorst

Termine in Wallenhorst

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

19. Juli 2018 nach 20. Juli 201811:00 - 16:00
Ruller Haus
Klosterstraße 4, 49134 Wallenhorst
http://www.rullerhaus.de/

Schon Urlaubspläne für die Sommerferien? Auch wer hier bleibt, findet reichlich Action! Ihr seid zwischen 10 und 16 Jahren und lest gerne spannende Bücher? Dann schreibt Euer eigenes Drehbuch und macht einen Kurzfilm daraus! Ihr mögt lieber Trickfilme? Auch dafür ist reichlich Zeit und Technik vorhanden. Unter Anleitung von Medienprofi Stefan Hestermeyer lernt Ihr im Medienzentrum Osnabrück das nötige Handwerk. Für neuen Lesestoff sorgt wie immer LiesA-Stephanie Scholze.
Das Ruller Haus freut sich wie in den vergangenen Jahren über eine Förderung. Mit "...

mehr
mehr

Anzeige