Anzeige

Kultur und Events

„So zärtlich war Suleyken“: Lesung mit Musik im Ruller Haus

Musiker Guido Jäger und Schauspieler Kai Helm präsentieren die Kurzgeschichten "So zärtlich war Suleyken" von Siegfried Lenz als szenische Lesung mit Musik. Foto: Inger Mustelin
Musiker Guido Jäger und Schauspieler Kai Helm präsentieren die Kurzgeschichten „So zärtlich war Suleyken“ von Siegfried Lenz als szenische Lesung mit Musik. Foto: Inger Mustelin
Das Ruller Haus lädt am Samstag, 17. Februar, zu einer literarisch-musikalischen Reise in das masurische Dörfchen Suleyken. Schauspieler Kai Helm und Musiker Guido Jäger präsentieren die Kurzgeschichten aus der Feder von Siegfried Lenz als Lesung mit Musik.

Schon seit einigen Jahren stehen die beiden Künstler mit ihrer szenischen Lesung „So zärtlich war Suleyken“ nach Siegfried Lenz auf der Bühne. Die mitunter karikaturenhaften-absurden Geschichten rund um das fiktive Dörfchen gelten als überspitzte Erkundung der masurischen Seele, die sich durch „blitzhafte Schläue, schwerfällige Tücke und tapsige Zärtlichkeit“ gleichermaßen auszeichnet. Das Duo haucht diesen Außenstehenden zuweilen rätselhaft erscheinenden Charakterzügen auf vergnügliche Weise Leben ein: Schauspieler Kai Helm mit seiner unverwechselbaren Stimme, Musiker Guido Jäger mit einfühlsamer, illustrierender Musik am Kontrabass und an der Gitarre.

Beide Künstler können bereits auf eine  umfangreiche Karriere zurückblicken. Der Regisseur und Schauspieler Kai Helm wirkt regelmäßig in Fernseh- und Theaterproduktionen mit. Unter anderem in der auf Nickelodeon ausgestrahlten Kinderserie „Das Haus Anubis“ spielte er von 2009 bis 2012 eine tragende Rolle. Der Komponist und Kontrabassist Guido Jäger bestreitet seit 1995 mit dem Klarinettisten Giora Feidman Konzerte in Europa, Israel und Japan, Fernsehauftritte und CD-Produktionen. Außerdem begleitete er bereits Lesungen mit Iris Berben, Ulrich Tukur und Ben Becker.

Start des musikalischen-literarischen Abends ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet 12 Euro (mit Wallenhorster Kulturcard und für Studierende und Schüler 50 Prozent). Eine baldige Anmeldung unter Tel. 05407 8137750 (AB) wird empfohlen.

C. Hal./pm, Foto: Inger Mustelin

Anzeige

Über den Autor

Ruller Haus

Ruller Haus

Pressemitteilungen aus dem Ruller Haus e.V.. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: Ruller Haus e.V.

Das Wetter in Wallenhorst

Termine in Wallenhorst

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

24. Februar 201817:30 - 20:30
Mehrzweckhalle Lechtingen Familie / Kinder / Kultur und Theater / Musik und Szene / Sport / Vereine http://sf-lechtingen.de/index.php?article_id=1283&clang=0

Was vielen als Disneyfilm ein Begriff ist, wandelt die Tanzabteilung der Sportfreunde Lechtingen in ein Musical um. „Die Eiskönigin“, allgemein bekannt als „Frozen – völlig unverfroren“ wird am 24. Februar 2018 auf die Lechtinger Bühne in der Mehrzweckhalle am Schulweg gebracht.

„Wir haben aus dem Film unser eigenes Tanzmusical kreiert“, erklärt Trainerin Silke Scheffler, die neben Kristina Möller die Tanzgruppen unterrichtet, „und haben uns dafür der Filmsongs bedient und diese mit Dialogen aus dem Animationsfilm kombiniert. Abgerundet wird unsere Inszenierung durch verschiedene Instrumentalst&...

mehr
mehr

Anzeige

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Es gelten unsere Bedingungen zum Datenschutz sowie zur Nutzung / AGB. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen