Blaulicht Nachrichten

Hollage-Ost: Auch am Kiefernweg wurde wieder eingebrochen

Die Polizei im Einsatz. Symbolfoto: Pixabay / FsHH
Die Polizei im Einsatz. Symbolfoto: Pixabay / FsHH
Die Polizei berichtet über einen weiteren Einbruch einer ganzen Serie im Wallenhorster Ortsteil Hollage-Ost. In der Nacht von Samstag auf Sonntag brachen unbekannte Täter mit roher Gewalt am Kiefernweg ein.

In der Zeit von Samstagnachmittag, 17 Uhr, bis Sonntagmorgen, 7.35 Uhr, brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus im Kiefernweg ein. Um ins Wohnhaus zu gelangen, machten sich die Täter an einer Jalousie zu schaffen und schlugen anschließend eine Fensterscheibe ein. Sie durchwühlten die Schränke, stahlen Schmuck und flüchteten unerkannt. Die Polizei in Bramsche bittet Zeugen, die im Bereich Kiefernweg / Weidengrund verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, sich zu melden. Hinweise werden unter der Rufnummer 05461 879500 entgegengenommen.

Erst gestern mussten wir über mehrere Einbrüche in Hollage-Ost berichten. In den vergangenen Wochen war insbesondere der Ortsteil Hollage-Ost das Ziel von Einbrechern (wir berichteten mehrfach in unseren Blaulicht-Nachrichten). Unsere Redaktion weist darauf hin, dass alle verdächtigen Beobachtungen bitte direkt der Polizei gemeldet werden und nicht unserer Redaktion.

F. Ro. mit ots, Symbolfoto: Pixabay / FsHH

Über den Autor

Wallenhorster

Wallenhorster

Eigene Beiträge der Redaktion „Wallenhorster“. Ggf. basierend auf Informationen von Drittanbietern. Weitere Informationen über die Redaktion „Wallenhorster“ hier und im Impressum.