Nachrichten

Gottesdienste an Weihnachten in Wallenhorst nur mit Anmeldung

Weihnachten 2020 läuft wie vieles auch in Wallenhorst etwas anders ab. Ohne Weihnachtsmarkt, dafür mit vorheriger Anmeldung für alle Gottesdienste per Telefon oder online. Archivfoto: Rothermundt / Wallenhorster.de
Weihnachten 2020 läuft wie vieles auch in Wallenhorst etwas anders ab. Ohne Weihnachtsmarkt, dafür mit vorheriger Anmeldung für alle Gottesdienste per Telefon oder online. Archivfoto: Rothermundt / Wallenhorster.de
Im Corona-Jahr 2020 läuft vieles anders. So auch die Weihnachtsgottesdienste in Wallenhorst. Ein begehrter Platz in der Kirche muss zuvor online oder telefonisch gebucht werden. Eine Übersicht.

In den Kirchen stehen deutlich weniger Plätze als üblich zur Verfügung. Zudem sind aufgrund der Pandemie alle Mitfeiernden zu erfassen. Eine Anmeldung für alle Gottesdienste und Angebote in den Kirchen vom 24. Dezember bis 31. Dezember 2020 ist daher Grundvoraussetzung, teilt die Pfarreiengemeinschaft Wallenhorst auf ihrer Internetseite mit.

Die katholische Pfarreiengemeinschaft hat sich deshalb bemüht, eine Anmeldung zu den Gottesdiensten so einfach und fair wie möglich zu gestalten. Deshalb gibt es zwei Anmeldewege: online oderper Telefon. Sollten nach Ablauf des Zeitraums für die Online-Anmeldung noch Platzkontingente frei sein, werden diese auf die telefonische Anmeldung übertragen.

Online-Anmeldung für die katholischen Kirchen in der Gemeinde Wallenhorst

Im Zeitraum vom 1. bis 15. Dezember ist eine Online-Anmeldung in den katholischen Kirchen in Wallenhorst, Rulle und Hollage möglich. 60 Prozent aller Plätze werden online vergeben. Auf der Anmeldeseite folgt jeweils die Eingabe der mit Sternchen gekennzeichneten Pflichtfelder und die Auswahl der gewünschten Gottesdienste. Pro Person, Paar oder Familie wird eine Anmeldung benötigt. Alle Personen müssen namentlich angegeben werden (auch Kinder). Das Gottesdienst-Ticket erhält man mit der Anmeldebestätigung per E-Mail. Dieses Ticket gilt für alle gebuchten Gottesdienste und ist zum jeweiligen Gottesdienst vorzuzeigen (ausgedruckt oder alternativ der QR-Code auf dem Smartphone). Eine Übersicht aller Gottesdienste gibt es auf den Seiten zur Online-Anmeldung:

Telefonische Anmeldung ab dem 11. Dezember möglich

Eine telefonische Anmeldung für 40 Prozent aller Plätze ist im Zeitraum vom 11. Dezember bis 22. Dezember 2020 über die jeweiligen Pfarrbüros möglich. Die Pfarreiengemeinschaft gibt den 11. Dezember als besonderen Anmeldetag an. Die Telefone sind dann von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 15.30 Uhr bis 18.30 Uhr besetzt. Alle Zeiten für die telefonische Anmeldung sowie alle Telefonnummern der Pfarrbüros sind über die Homepage der Pfarreiengemeinschaft zu finden (siehe hier).

Evangelische Andreasgemeinde Wallenhorst feiert in der Haselandhalle

Die Gemeinde Wallenhorst hat der evanglisch-lutherischen Andreasgemeinde die Haselandhalle in Hollage für die Gottesdienste zu Weihnachten zur Verfügung gestellt. In der Halle haben unter Berücksichtigung des Mindestabstandes rund 200 Gottesdienstbesucher Platz.

  • 24. Dezember, Heiligabend, 15.00 Uhr, Gottesdienst mit Krippenspiel für die Kleinsten in der Haselandhalle
  • 24. Dezember, Heiligabend, 16.30 Uhr, Gottesdienst mit Krippenspiel in der Haselandhalle
  • 24. Dezember, Heiligabend, 18.00 Uhr, Christvesper in der Haselandhalle
  • 25. Dezember, 1. Weihnachtstag, Gottesdienst mit Verabschiedung von Organistin R. Maung in der Andreaskirche

Die Andreasgemeinde Wallenhorst bittet um frühzeitige Anmeldung per Telefon im Pfarrbüro unter der Rufnummer 05407 822100.

F. Ro., Foto: Rothermundt / Wallenhorster.de

Über den Autor

Wallenhorster

Eigene Beiträge der Redaktion „Wallenhorster“. Ggf. basierend auf Informationen von Drittanbietern. Weitere Informationen über die Redaktion „Wallenhorster“ hier und im Impressum.