Nachrichten Wirtschaft

Frühlingserwachen: Schaufenster wechsel dich in Wallenhorst

Diesmal ohne Frank. Die Zappeltiershow kommt am Samstag zum Frühlingserwachen nach Lechtingen. Foto: konsequentPR
Diesmal ohne Frank. Die Zappeltiershow kommt am Samstag zum Frühlingserwachen nach Lechtingen. Foto: konsequentPR
Zu einem „Frühlingserwachen kompakt“ mit Late-Night-Shopping lädt der Marketingverein „Wir für Wallenhorst“ am Freitag, 16. März, und zu einem langem Samstag am 17. März 2018 ein.

Das Wallenhorster Frühlingserwachen ist zurück. Die Gewerbetreibenden in Wallenhorst laden wieder zum Einkaufserlebnis mit speziellen Frühlingsangeboten ein. Freitag ist Late-Night-Shopping bis 20 Uhr. Samstag haben alle beteiligten Geschäfte bis 18 Uhr geöffnet.

Verrückte Schaufenster machen neugierig

Im Mittelpunkt des Frühlingserwachens in diesem Jahr stehen verrückte Schaufenster, die überall in der Gemeinde die Blicke auf sich ziehen sollen. Bei der Aktion „Crazy Window“ gestaltet immer ein Gewerbetreibender das Schaufenster eines anderen. Nicht ausgeschlossen, dass die Kunden in Wallenhorst also Mitte März von einem Auto im Möbelhaus, Sportschuhen beim Frisör, einer kleinen Gartenausstellung im Fahrradgeschäft oder der neusten Sommermode im Reisebüro überrascht werden. Nichts ist unmöglich. Der Marketingverein „Wir für Wallenhorst“ lädt alle Unternehmen ein, mitzumachen und sich auf ungewöhnliche Weise zu präsentieren. Einzelhändler, Banken, Handwerker, die Gastronomie oder Industriebetriebe – jeder kann mitmachen. Einfach beim Marketingverein melden und dabei sein, wenn der Frühling in Wallenhorst mit ungewohnter Blüte erwacht.

Zwei Tage volles Programm in Wallenhorst

Die Idee zu den verrückten Schaufenstern entstand unter anderem durch Natascha’s Blumenwerkstatt beim Frühlingserwachen im vergangenen Jahr. Mit einer kleinen Deko- und Blumenausstellung präsentierte sie sich im Schuhhaus Meyer. Der Erfolg gab beiden Unternehmen recht und die zentrale Idee für das diesjährige Frühlingserwachen war geboren. Ebenso ein Ergebnis aus dem vergangenen Jahr ist die Konzentration auf zwei Tage statt einer Aktionswoche. Längst etabliert und auch dieses Mal wieder ein fester Teil des Frühlingserwachens sind die Primeln, die am Freitag und Samstag in den beteiligten Geschäften an die Kunden verschenkt werden. Zum Abschluss des Late-Night-Shopping-Freitags findet darüber hinaus ab 20 Uhr eine Feuershow bei Stavermann statt. Das Unternehmen lädt an dem Wochenende zur Stavermann-Schau ein. Ein weiteres Highlight der Aktionstage ist die Zappeltiershow am Samstagvormittag, ab 11 Uhr, im Autohaus Lienesch in Lechtingen. Es gibt also viele gute Gründe für Groß und Klein, zum Frühlingserwachen nach Wallenhorst zu kommen.

Viele Wallenhorst Gewerbetreibende sind beim Frühlingserwachen dabei

Viele Gewerbetreibende haben schon zugesagt, zum Frühlingserwachen länger zu öffnen und sich auch mit einem Crazy Window zu beteiligen. „Wir für Wallenhorst“ hofft, dass Einzelhändler, Dienstleister, Unternehmen oder Restaurants noch möglichst zahlreich mitmachen. Auch Vereine und Verbände können sich gerne beteiligen und ein Schaufenster gestalten. Anmeldungen zum Frühlingserwachen einfach beim Marketingverein per E-Mail an post@wirfuerwallenhorst.de oder persönlich bei den Mitgliedern des Vorstands.

R. Su./pm/F. Ro., Foto: konsequentPR

Über den Autor

Wir für Wallenhorst e.V.

Wir für Wallenhorst e.V.

Pressemitteilungen des Wir für Wallenhorst e.V.. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: Wir für Wallenhorst e.V.

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

22. November 201918:30 - 22:00
Gasthaus Barlag Hollage, Hollager Str., Wallenhorst-Hollage, 49134 https://hollager-hof.de/event/gruenkohlessen-im-gasthaus-barlag/

Pünktlich am 22. November lädt der Heimatverein ?Hollager Hof? wie jedes Jahr alle Mitglieder mit ihren Ehegatten oder Partnern zum Grünkohlessen in das Gasthaus Barlag in Hollage ein. Beginn: 18:30 Uhr. Für eine reibungslose Organisation ist die persönliche oder telefonische Anmeldung bei Walter Frey, Tel. 05407 5214 oder 0152 089 91683 unbedingt erforderlich.






mehr
Pünktlich am 22. November lädt der Heimatverein ?Hollager Hof? wie jedes Jahr alle Mitglieder mit ihren Ehegatten oder Partnern zum Grünkohlessen in das Gasthaus Barlag in Hollage ein. Beginn: 18:30 Uhr. Für eine reibungslose Organisation ist die persönliche oder telefonische Anmeldung bei Walter Frey, Tel. 05407 5214 oder 0152 089 91683 unbedingt erforderlich.






mehr