Blaulicht Nachrichten

Einfamilienhaus in Lechtingen von Einbrechern heimgesucht

Wieder schlugen Einbrecher in Wallenhorst zu. Symbolfoto: Pixabay / fbhk
Wieder schlugen Einbrecher in Wallenhorst zu. Symbolfoto: Pixabay / fbhk
Ein Einfamilienhaus in der Elfriede-Scholz-Straße im Wallenhorster Ortsteil Lechtingen geriet am Samstag ins Visier von Einbrechern. Die Polizei sucht Zeugen.

Unbekannte hebelten zwischen 16 und 21 Uhr ein Fenster auf und verschafften sich dadurch Zutritt zu den Räumlichkeiten. Der oder die Täter durchwühlten das Mobiliar, stahlen Schmuck und flüchteten unerkannt. Die Ermittler der Polizei in Bramsche bitten Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, sich zu melden. Hinweise werden unter der Rufnummer 05461 915300 entgegengenommen.

In der dunklen Jahreszeit häufen sich derzeit wieder die Einbrüche (wir berichteten in unseren Blaulich-Nachrichten). Die Polizei Wallenhorst hat zur Prävention Tipps zum Sichern der eigenen Häuser und Wohnungen herausgegeben (wir berichteten).

F. Ro. mit ots, Symbolfoto: Pixabay / fbhk

Über den Autor

Wallenhorster

Wallenhorster

Eigene Beiträge der Redaktion „Wallenhorster“. Ggf. basierend auf Informationen von Drittanbietern. Weitere Informationen über die Redaktion „Wallenhorster“ hier und im Impressum.

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

26. Januar 202013:30 - 17:00
Treffpunkt: Hollage an der Weltkugel, Hollager Str. 125, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland https://hollager-hof.de/event/winterwanderung-2020/

 



Am Sonntag, dem 26. Januar 2020 wird die Wandergruppe des Heimat-, Kultur- und Wandervereins Hollager Hof  e.V. zur traditionellen Winterwanderung aufbrechen. Die Wanderung wird maximal 5 km über die heimischen Wanderwege führen, je nach Witterung und Temperatur durch Feld und Flur oder auch festere Wege. Ziel ist das Heimathaus Hollager Hof, wo Kaffee und selbstgebackener Kuchen zum Preis von 5,- ? auf die Wanderer warten. Über mit wandernde Gäste würden wir uns freuen.

mehr

mehr