Nachrichten

CDW beschleunigt Einbau eines Aufzuges für die Erich-Kästner-Schule

Helge Nestler. Foto: CDW Wallenhorst
Helge Nestler. Foto: CDW Wallenhorst
Seit August letzten Jahres besucht ein Schüler, der auf einen Rollstuhl angewiesen ist, die 1. Klasse der Hollager Erich-Kästner-Schule. Da ihm das Erreichen von Fachräumen, eines Mehrfunktionsraumes sowie der Bibliothek aufgrund der Bauweise des Schulgebäudes nicht möglich ist, soll ein Aufzug für Barrierefreiheit sorgen. Eine Pressemitteilung der CDW.

Hierfür kann bedingt durch die Haushaltsplanung erst für das Jahr 2022 Geld bereitgestellt werden, so dass erst zum Schuljahr 2022/23 der Einbau erfolgen könnte. Das dauert uns deutlich zu lange, auch, weil der Schüler dann bereits in die 3. Klasse versetzt wird.

Daher stellten die Ausschussmitglieder der CDW in der letzten Sitzung des Ausschusses für Kindergärten, Schulen und Bildung einen Änderungsantrag zum vorgelegten Beschlussvorschlag mit dem Passus, schnellstmöglich den Einbau eines Aufzuges umzusetzen. Dieses muss notfalls auch mittels einer außerplanmäßigen Auszahlung erfolgen. Dieser Änderungsantrag wurde einstimmig im Ausschuss angenommen.

So werden auch die Vorgaben aus dem Niedersächsischen Schulgesetz bedient. Was jedoch noch vorrangiger gewährleistet wird, ist, dass der Schüler sämtliche Räumlichkeiten der Erich-Kästner-Schule erreichen kann. Unserer Meinung nach, eine Selbstverständlichkeit.

Für die CDW-Fraktion
Helge Nestler
Foto: CDW Wallenhorst

Über den Autor

CDW Wallenhorst

Pressemitteilungen der CDW/W - Christlich, Demokratisch für Wallenhorst. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: CDW Wallenhorst