Blaulicht Nachrichten

Baumaterialien und Werkzeuge in Wallenhorst erbeutet

Die Polizei im Einsatz. Symbolfoto: Pixabay / TechLine
Die Polizei im Einsatz. Symbolfoto: Pixabay / TechLine
Eine Baustelle in Wallenhorst an der Einmündung Lechtinger Kirchweg / Bäckers Kamp geriet in der Nacht zu Sonntag ins Visier unbekannter Täter.

Die Täter brachen zwischen 23.15 Uhr am Samstag und 6.30 Uhr am Sonntag mehrere „Anbaukisten“ auf. Daraus stahlen sie diverse Baumaterialien und Werkzeuge. Anschließend flüchteten die Diebe unerkannt. Zeugen, die in der Nacht zu Sonntag verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, melden sich bitte bei der Polizei in Wallenhorst. Sie ist erreichbar unter der Telefonnummer 05407 81790.

Am Wochenende wurde zudem in eine Lagerhalle in Wallenhorst eingebrochen und zahlreiche Gegenstände gestohlen (wir berichteten).

F. Ro. mit ots, Symbolfoto: Pixabay / TechLine

Über den Autor

Wallenhorster

Wallenhorster

Eigene Beiträge der Redaktion „Wallenhorster“. Ggf. basierend auf Informationen von Drittanbietern. Weitere Informationen über die Redaktion „Wallenhorster“ hier und im Impressum.

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

27. Februar 202019:00 - 21:00
Heimathaus “Hollager Hof v. 1656 e.V.”, Uhlandstr. 20, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland https://hollager-hof.de/event/fotoausstellung-orte-ohne-menschen-rueckkehr-der-natur/

Fotoausstellung der Fotografin Stephanie Walla



Die Hobbyfotografin Stephanie Walla stellt ihre Foto-Arbeiten im Heimathaus Hollager Hof aus. Thema ist die ?Rückkehr der Natur an Orten, die der Mensch verlassen hat?. Stephanie Walla ist Jahrgang 1975 und in Osnabrück  geboren und aufgewachsen. Nach einer kurzen Lebensphase in Berlin, kehrte sie aber wieder in die Heimat zurück und lebt seitdem in Icker. Fotographie von ?unbeweglichen Dingen? war schon seit dem jungen Erwachsenenalter  ihre Passion, insbesondere das  Thema Natur.
<...

mehr
mehr