Nachrichten

Wallenhorster Passionsspiel nach Bramsche verlegt: Shuttle-Dienst

Das Passionsspiel 2019 „Die ersten Zwölf“ der Passionsspiel-Gemeinschaft im Osnabrücker Land muss in diesem Jahr von Wallenhorst nach Bramsche verlegt werden. Aus diesem Grund soll ein Shuttle-Dienst eingerichtet werden.

Die Passionsspiel-Gemeinschaft im Osnabrücker Land freut sich über den seit Jahrzehnten anhaltenden Zuspruch der Passionsspiele. Erst kürzlich schrieb Bischof Franz-Josef Bode laut Gemeinschaft: „Dass es in unserem Bistum Passionsspiele gibt, hat für mich einen hohen Wert. Für den großen Einsatz der Beteiligten bin ich sehr dankbar.“

In diesem Jahr allerdings kann die fast 40-jährige Tradition von Passionsspielen in Wallenhorst nicht fortsetzt werden. Die Gemeinschaft bedauert dies sehr, da die Passionsspiel-Gemeinschaft stark in Wallenhorst verwurzelt ist und viele Mitwirkende hier zu Hause sind.

Bürgermeister Otto Steinkamp sah sich laut Passionsspiel-Gemeinschaft gezwungen, keine Halle zur Verfügung stellen zu können. Grund dafür sind die Aussagen in einem Artikel des Präses der Passionsspiel-Gemeinschaft, Pfarrer Anton Behrens, in der Zeitschrift „Jugend Szene“. Hier verglich er die Massenhaftigkeit von Schwangerschaftsabbrüchen mit dem Holocaust und sprach in diesem Zusammenhang von „Auschwitz heute“.

Pfarrer Anton Behrens hat laut einer der Redaktion vorliegenden Mitteilung jedoch eingesehen, dass die Begriffe „Holocaust“ und „Auschwitz heute“ für die Diskussion ungeeignet sind und hat die Verwendung in dieser Form in einer schriftlichen Erklärung bedauert.

Ungeachtet dieser Irritationen im Vorfeld ist die Passionsspiel-Gemeinschaft im Osnabrücker Land glücklich, dass die Gemeinde Neues Leben e.V. in Bramsche ihr Gemeindehaus zur Verfügung stellt, welches optimale Bedingungen bietet. Das Passionsspiel 2019 „Die ersten Zwölf“ wird demnach in der Moltkestraße 6 in Bramsche aufgeführt. Premiere ist am Palmsonntag, 14. April um 15 Uhr. Weitere Aufführungen sind am Karfreitag, 19. April, um 19 Uhr und am 20. April um 15 Uhr.

Um allen Wallenhorstern den Besuch des Passionsspiels zu ermöglichen, soll ein Shuttle-Dienst nach Bramsche eingerichtet werden. Interessenten hierzu mögen sich bitte rechtzeitig melden. Tickets und weitere Informationen gibt es im Internet unter passionsspiel.de.

F. Ro. mit V. Hol./pm, Foto: Passionsspiel-Gemeinschaft im Osnabrücker Land

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

24. April 201919:00 - 21:00
Heimathaus “Hollager Hof v. 1656 e.V.”, Uhlandstr. 20, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland https://hollager-hof.de/event/clemens-kessling-diavortrag-ueber-suedspanien-in-der-osterzeit/

? Weiße Dörfer, maurische Paläste, Osterprozessionen ?



Eindrucksvoll ist die südliche Region Spaniens mit weißen Dörfern, bunten Patios, schneebedeckten Bergen und warmen Stränden. Faszinierend ist die Begegnung mit dem Orient in den prächtigen maurischen Bauwerken, vor allem in der Mezquita von Cordoba und im Märchenpalast Alhambra in Granada. Es sind Erinnerungen an eine sehr tolerante Epoche, in der Christen, Moslems und Juden friedlich zusammenlebten. Der Referent hat in Sevilla häufig ...

mehr
mehr

Anzeige