Nachrichten Wirtschaft

Wallenhorster Gewerbeschau: Über 80 Unternehmen präsentieren die Vielfalt

Ortstermin mit Michael Hellweg (2.v.r., Clean Fotostudio), der die Luftaufnahme für das Plakat zur Wallenhorster Gewerbeschau zur Verfügung gestellt hat (v.l.): Wirtschaftsförderer Frank Jansing (2.v.l.), Hans-Jürgen Klumpe, René Sutthoff und Stefan Ludwig (alle Wir für Wallenhorst) und Sascha Bartsch (Agentur Bartsch). Foto: Timo Meyer / Clean Fotostudio
Ortstermin mit Michael Hellweg (2.v.r., Clean Fotostudio), der die Luftaufnahme für das Plakat zur Wallenhorster Gewerbeschau zur Verfügung gestellt hat (v.l.): Wirtschaftsförderer Frank Jansing (2.v.l.), Hans-Jürgen Klumpe, René Sutthoff und Stefan Ludwig (alle Wir für Wallenhorst) und Sascha Bartsch (Agentur Bartsch). Foto: Timo Meyer / Clean Fotostudio
Die Wallenhorster Gewerbeschau findet vom 6. bis 8. September 2019 statt. Ministerin Birgit Honé kommt als Schirmherrin zur Eröffnung. Als Sonderthema wird in diesem Jahr rund um „Ausbildung und Beruf“ umfangreich informiert.

Eine Chance, sich über die Vielfalt an Produkten und Dienstleistungen in Wallenhorst und der Region sowie ihre Unternehmen als leistungsstarke Partner und gute Arbeitgeber zu informieren. Das ist die fünfte Wallenhorster Gewerbeschau, zu der der Marketingverein „Wir für Wallenhorst“ zusammen mit der Agentur Bartsch am ersten September-Wochenende (06.-08.09.2019) auf die grüne Wiese ins Zentrum der Gemeinde einlädt. Einen Fokus richten viele der mehr als 80 Aussteller dabei nicht nur auf ihre Angebote, sondern auch auf Ausbildung und Beruf. Das Sonderthema hat der Marketingverein nach Gesprächen mit Unternehmerinnen und Unternehmern ganz bewusst gewählt. „Wir wollen den Bürgern zeigen, dass Wallenhorst nicht nur ein guter Standort zum Einkaufen und Leben ist, sondern eben auch zum Arbeiten“, so Hans-Jürgen Klumpe aus dem Vorstand von „Wir für Wallenhorst“. Viele Wallenhorster wissen gar nicht, was die Gemeinde ihnen bietet und wie viele gute Arbeitgeber es in der unmittelbaren Umgebung gibt. Das soll sich am ersten Septemberwochenende ändern, wenn am Freitagnachmittag, 6. September, die Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung, Birgit Honé, den Startschuss für die fünfte Wallenhorster Gewerbeschau unter dem Motto „Die Region zu Gast in Wallenhorst“ gibt.

Themen: Bauen, Wohnen, Freizeit, Garten, Gesundheit, Sport, Familie und Auto

Mehr als 80 Dienstleister, Einzelhändler, Handwerker und mittelständische Unternehmen aus den Bereichen Bauen, Wohnen, Freizeit, Garten, Gesundheit, Sport, Familie und Auto werden die Besucher dann mit zahlreichen Angeboten im Messezelt und dem Freigelände willkommen heißen. Die Wallenhorster Gewerbeschau 2019 hat am Freitag von 15 bis 20 Uhr sowie Samstag und Sonntag (7. und 8. September), jeweils von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Rahmenprogramm für die ganze Familie – Tipps und Tricks für die Ausbildung

Während auf die kleinen Gäste ein Kinderland mit Hüpfburgen und Trampolinen, einem Glücksrad und die Zappeltiershow am Sonntag, um 13 und 15 Uhr wartet, gibt es auch für die Großen viel zu erleben – vom Überschlagssimulator bis zu Gewinnspielen und vielen tollen Angeboten an den Ständen.

Handel, Handwerk und Industrie in Wallenhorst und der Region

Viele Unternehmen bringen darüber hinaus Anregungen, Ideen und Wissenswertes rund um das Sonderthema Ausbildung und Beruf mit. Und damit diese für jeden Besucher leicht zu erkennen sind, werden ihre Stände entsprechend gekennzeichnet. Es wird eine Jobwall aufgestellt, an der die Aussteller ihre freien Jobs und offenen Ausbildungsstellen anschlagen können. Experten aus der Praxis bieten Bewerbungsmappen-Checks an, geben wertvolle Tipps zum richtigen Styling und Auftritt beim Bewerbungsgespräch und laden zum Bewerbungsfotoservice ein. Außerdem wird ein Job-Café mit Sitzmöglichkeiten für ruhige Gespräche eingerichtet, indem sich die Besucher am Samstag und Sonntag im Rahmen von lockeren Motivationscoachings und Workshops wertvolle Tipps für ihre Ausbildung oder die Karriere bei einem guten Arbeitgeber in Wallenhorst und der Region holen können. Partner aus Handel, Handwerk und Industrie in Wallenhorst und der Region nutzen somit nicht nur die Chance, sich als leistungsstarkes Unternehmen, sondern ebenso als guter Arbeitgeber von hier zu präsentieren.

Die Region zu Gast in Wallenhorst

Die 5. Wallenhorster Gewerbeschau findet vom 6. bis 8. September 2019 statt. Sie hat Freitag von 15 bis 20 Uhr sowie Samstag und Sonntag, von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Parkplätze sind ausreichend vorhanden, darüber hinaus wird ein kostenloser Shuttleservice am Sa./So. vom und zum Parkplatz bei Porta Möbel eingerichtet.

Die Liste allen Aussteller sowie viele weitere Informationen unter gewerbeschau-wallenhorst.de/besucher.

R. Su./pm, Foto: Timo Meyer / Clean Fotostudio

Über den Autor

Wir für Wallenhorst e.V.

Wir für Wallenhorst e.V.

Pressemitteilungen des Wir für Wallenhorst e.V.. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: Wir für Wallenhorst e.V.

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

25. Oktober 201919:00 - 21:00
Heimathaus “Hollager Hof v. 1656 e.V.”, Uhlandstr. 20, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland https://hollager-hof.de/event/konzert-mit-dem-osnabruecker-shanty-chor/

Der Chor ?Original Osnabrücker Windjammer? wird am 25. Oktober um 19:00 Uhr im Hollager Hof auftreten.



Kommen Sie an Bord, singen und schunkeln Sie mit und genießen Sie 1 ½ Stunden echte Seefahrer-Romantik. Wir singen für Sie Shantys, Seemannslieder, Schlager und all das, was im eigentlichen Sinne mit Wasser zu tun hat. Mit an Bord sind 2 Akkordeonisten, 1 Mundharmonikaspieler  und ein Gitarrist. 



Seemannsromantik
pur im Hollager Heimathaus. mehr

mehr