Nachrichten

Wallenhorst startet mit seinem Frühlingserwachen den „Pflanz-Flashmob“

Ab in den Frühling: Viele tolle Aktionen finden wieder beim Wallenhorster Frühlingserwachen statt. Foto: Rothermundt / Wallenhorster.de
Ab in den Frühling: Viele tolle Aktionen finden wieder beim Wallenhorster Frühlingserwachen statt. Foto: Rothermundt / Wallenhorster.de
Dass die Geschäftsleute ihren Kunden zum Wallenhorster Frühlingserwachens Primeln schenken, hat Tradition. Dass es nicht nur blühende Pflanzen, sondern dazu auch noch Blumensamen zu jedem Einkauf gibt, ist neu. 10.000 Tütchen wollen die Unternehmen ab dem 18. März zum Wallenhorster Frühlingserwachen verschenken.

Bei einer gemeinsamen Pflanzaktion am 12. April sollen die Wallenhorster dann alle zusammen dafür sorgen, dass ihre Gemeinde aufblüht. In den vier Ortsteilen und der Rathausallee im Zentrum wird eine Fläche vorbereitet, auf der dann jeder seine Blumensamen pflanzen kann.

Pflanz-Flashmob und Moonlight-Shopping in Wallenhorst

Der „Pflanz-Flashmob“ findet im Rahmen des Moonlight-Shoppings statt, zu dem die Geschäfte an dem Freitag bis 20 Uhr geöffnet haben. Pflanz-Flashmob und Moonlight-Shoppings sind zwei von vielen Aktionen, mit denen der Marketingverein Wir für Wallenhorst von Mitte März bis zum 20. April zum verlängerten Frühlingserwachen einlädt. Mit dem Aktionsmonat setzt der Marketingverein das fort, was vor Jahren als Verkaufsoffener Sonntag begann und als Frühlingserwachen-Aktionswochen fortgesetzt worden ist. „Wir wollen das gemeinsame Wallenhorster Frühlingserwachen in allen Ortsteilen unbedingt fortsetzen. Leider sind die rechtlichen Voraussetzungen für einen Verkaufsoffenen Sonntag noch nicht gegeben. Der Aktionsmonat ist eine gute Chance, den Menschen mit vielen kleinen und einigen großen Aktionen zu zeigen, was Wallenhorst kann“, fasst Hans-Jürgen Klumpe aus dem Vorstand des Marketingvereins zusammen.

„Schaufenster wechsel dich“

Neben der Pflanzaktion unter dem Motto Wallenhorst blüht auf, sind die Gewerbetreibenden wieder aufgerufen, „Schaufenster wechsel dich“ zu spielen. Wie es geht? Ganz einfach: Immer ein Einzelhändler, Dienstleister oder Handwerker gestaltet den ganzen Aktionsmonat über das Schaufenster eines anderen. Im Wechsel entstehen so viele verrückte Hingucker, die Lust machen auf den Frühling: bunte Frühlingsgestecke im Modehaus, Blumenbeete neben dem Schuhregal, ein Fahrrad im Frisörsalon? – alles ist möglich! Und auch diesmal wird wieder eine verrückte Idee prämiert. Die beiden Tausch-Gewinner erhalten einen Sachpreis in Höhe von 1.000 Euro für eine soziale Einrichtung oder gute Sache ihrer Wahl.

Erstes Wallenhorster Osterhasenrennen

Das Wallenhorster Frühlingserwachen findet vom 18. März bis zum 20. April in allen vier Ortsteilen der Gemeinde statt. In den teilnehmenden Geschäften werden Primeln verschenkt. Darüber hinaus warten viele Sonderangebote und spezielle Aktionen zum Frühling auf die Kunden. Geplant sind unter anderem eine große Ostereiersuche, Mitmachaktionen für Groß und Klein sowie das erste Wallenhorster Osterhasenrennen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Was passiert, kann man aktuell auf der Facebook-Seite von Wir für Wallenhorst erfahren. „Je mehr Einzelhändler, Banken, Apotheken, Unternehmen, Handwerker und Gastronomiebetriebe mitmachen, desto eher wird es uns gelingen, mit unseren Aktionen viele Hingucker-Schaufenster und bunte Blumenbeete für die Kunden in Wallenhorst zu schaffen“, so Stefan Ludwig aus dem Vorstand des Marketingvereins.

F. Ro. mit R. Su./pm, Foto: Rothermundt / Wallenhorster.de

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

26. Januar 202013:30 - 17:00
Treffpunkt: Hollage an der Weltkugel, Hollager Str. 125, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland https://hollager-hof.de/event/winterwanderung-2020/

 



Am Sonntag, dem 26. Januar 2020 wird die Wandergruppe des Heimat-, Kultur- und Wandervereins Hollager Hof  e.V. zur traditionellen Winterwanderung aufbrechen. Die Wanderung wird maximal 5 km über die heimischen Wanderwege führen, je nach Witterung und Temperatur durch Feld und Flur oder auch festere Wege. Ziel ist das Heimathaus Hollager Hof, wo Kaffee und selbstgebackener Kuchen zum Preis von 5,- ? auf die Wanderer warten. Über mit wandernde Gäste würden wir uns freuen.

mehr

mehr