Blaulicht Nachrichten

Wallenhorst: Erneut Einbruch in Einfamilienhaus

Die Polizei im Einsatz. Symbolfoto: Pixabay / saschasfotografien
Die Polizei im Einsatz. Symbolfoto: Pixabay / saschasfotografien
In der Gemeinde Wallenhorst kam es am Freitag erneut zu einem Einbruch in einem Einfamilienhaus. Diesmal brachen die Täter in ein Haus am Gruthügel ein.

Zwischen 14.30 Uhr und 21.30 Uhr drangen die unbekannten Täter gewaltsam an der Straße Zum Gruthügel in ein Einfamilienhaus ein. Durch Hebeln gelangten sie laut Polizei in die Räumlichkeiten. Sämtliche Schränke und Schubladen wurden durchsucht. Bislang ist noch unklar, ob die Täter bei diesem Einbruch Beute machten.

Wer Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen in diesem Zeitraum geben kann, meldet sich telefonisch bei der Polizei Bramsche unter 05461 915300.

Erst gestern berichteten wir über einen Einbruch in Rulle am Haster Berg, bei dem Schmuck und Bargeld entwendet wurde.

F. Ro. mit ots, Symbolfoto: Pixabay / saschasfotografien

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

19. Oktober 201914:00 - 17:00
Heimathaus “Hollager Hof v. 1656 e.V.”, Uhlandstr. 20, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland https://hollager-hof.de/event/bilderausstellung-karin-bormann-5/

?Wörtlich genommen?, heißt die Ausstellung von Karin Bormann im Heimathaus ?Hollager Hof?. Die Bramscher Künstlerin zeigt 74 ihrer insgesamt 370 kleinformatigen Zeichnungen der Serie ?wörtlich genommen?, die sie mit Feder und Farbstiften gezeichnet hat. Karin Bormann liebt die Sprache mit ihren hintergründigen Begriffen, anschaulichen Redewendungen und Wortspielen, denn die deutsche Sprache ist ungewöhnlich reich an bildhaften Begriffen. Seit 2010 verfolgt sie die Idee, diese Begriffe in Bilder umzuwandeln, sie an -?schau?lich zu machen mit Feder und Farbstift. Karin Bormann nimmt sie wörtlich und zerlegt die bildhaften Begriffe ...

mehr
mehr