Nachrichten

Wallenhorst bietet Kindern dreiwöchige Sommerschule an

Gute Noten trotz Corona: Wallenhorst bietet Kindern dreiwöchige Sommerschule an. Symbolfoto: Gerd Altmann / Pixabay
Gute Noten trotz Corona: Wallenhorst bietet Kindern dreiwöchige Sommerschule an. Symbolfoto: Gerd Altmann / Pixabay
Die Gemeinde Wallenhorst lädt in Kooperation mit der Volkshochschule Osnabrücker Land alle Wallenhorster Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 6 zur „Summer School 2021“ ein. Sie findet von Montag, 9. August, bis Donnerstag, 26. August, statt.

Erfahrene Dozentinnen und Dozenten der Volkshochschule Osnabrücker Land sowie Referendarinnen und Referendare unterrichten montags bis donnerstags die Fächer Deutsch und Mathematik. Der Unterricht findet für die 1. und 2. Klassen von 9 Uhr bis 11 Uhr sowie für die 3. und 4. Klassen von 11.30 Uhr bis 14.30 Uhr in der Katharinaschule (Schneidling 18, Wallenhorst) statt. Die 5. Klassen werden von 9 Uhr bis 12 Uhr und die 6. Klassen von 12.30 Uhr bis 15.30 Uhr im Schulzentrum (Maria-Montessori-Straße 1+3, Wallenhorst) unterrichtet.

Kostenfreies Angebot

Ziel der Summer School sei es, Lernrückstände, die während der Corona-Pandemie entstanden sind, ein Stück weit abzubauen, erklärt Bürgermeister Otto Steinkamp und hat für die Eltern noch eine gute Nachricht: „Die Teilnahme an der Summer School ist für alle Wallenhorster Schülerinnen und Schüler kostenfrei.“ Sie müssten lediglich ihre Getränke und Pausen- bzw. Mittagsverpflegung sowie ihre eigenen Stifte mitbringen.

Anmeldung

Ein Informationsblatt samt Anmeldebogen wird über die Wallenhorster Schulen an alle Kinder der Klassen 1 bis 6 verteilt. Entsprechende Bögen für Kinder, die eine Schule außerhalb von Wallenhorst besuchen, sind im Rathaus erhältlich. Anmeldungen nimmt die Gemeindeverwaltung gern bis Freitag (2. Juli) entgegen.

Für Fragen oder weitere Informationen stehen Margret Terglane und Jens Petering unter Telefon 05407 888-530 bzw. 888-533 sowie per E-Mail an summerschool@wallenhorst.de gern zur Verfügung.

wa/pm, Symbolfoto: Gerd Altmann / Pixabay

Über den Autor

Gemeinde Wallenhorst

Pressemitteilungen aus dem Rathaus der Gemeinde Wallenhorst. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: Wallenhorster.de