Blaulicht Nachrichten

Versuchter Raub: 17-jähriger Wallenhorster wehrte sich erfolgreich

Die Polizei im Einsatz. Symbolfoto: Pixabay / TechLine
Die Polizei im Einsatz. Symbolfoto: Pixabay / TechLine
Zwei unbekannte Täter haben am Dienstagabend in der Wiesenstraße versucht, einem 17-jährige Jogger gewaltsam seine teuren On-Ear-Kopfhörer wegzunehmen. Der junge Mann wurde zwar von den Tätern verletzt, konnte sich dank Kampfsport-Kurs jedoch erfolgreich verteidigen.

Die beiden Täter blieben letztendlich ohne Beute, da der junge Mann seit vielen Jahren Kampfsport betreibt. Der Wallenhorster lief gegen 19.30 Uhr aus Richtung Pyer Kirchweg kommend durch ein Waldstück der Wiesenstraße, als er auf das Duo traf. Im Vorbeilaufen kam der Jugendliche mit den beiden Personen ins Gespräch und wurde von diesen auf seine teuren On-Ear-Kopfhörer angesprochen. Unmittelbar danach versuchte ein Täter dem Opfer die Kopfhörer vom Kopf zu reißen, wurde aber vom Jogger zu Boden geworfen. Der Komplize versetzte dem Opfer daraufhin einen Schlag in die Rippen, wurde aber im Gegenzug vom 17-Jährigen durch einen Fausthieb ins Gesicht niedergestreckt. Das Opfer ist danach leicht verletzt nach Hause gejoggt. Beide Täter waren etwa 18 bis 20 Jahre alt. Ein Räuber war um die 180cm groß, trug eine dunkle Jeanshose und ein braunes T-Shirt. Sein Mitstreiter war mit circa 190cm etwas größer, hatte eine kurzen, schwarzen Vollbart und war mit einer dunklen Jeanshosen sowie einem blauen Poloshirt bekleidet. Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Bramsche unter der Telefonnummer 05461 915300 entgegen.

F. Ro. mit ots, Symbolfoto: Pixabay / TechLine

Über den Autor

Wallenhorster

Wallenhorster

Eigene Beiträge der Redaktion „Wallenhorster“. Ggf. basierend auf Informationen von Drittanbietern. Weitere Informationen über die Redaktion „Wallenhorster“ hier und im Impressum.

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

7. Juli 202015:00 / 18:00
Treffpunkt: Hollage an der Weltkugel, Hollager Str. 125, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland
Open Map












Die Corona-Pandemie ist noch nicht überstanden und es gibt durchaus den einen oder anderen Hotspot mit vermehrten Infektionen. Es gibt aber auch Lockerungen. Wir können wieder wandern.



Am 7. Juli um 14:00 Uhr soll die erste Wanderung (nach dem Lockdown) in Hollage stattfinden auf unseren heimischen Wanderwegen. Wir treffen uns an der Weltkugel. Trotz ...

mehr











Die Corona-Pandemie ist noch nicht überstanden und es gibt durchaus den einen oder anderen Hotspot mit vermehrten Infektionen. Es gibt aber auch Lockerungen. Wir können wieder wandern.



Am 7. Juli um 14:00 Uhr soll die erste Wanderung (nach dem Lockdown) in Hollage stattfinden auf unseren heimischen Wanderwegen. Wir treffen uns an der Weltkugel. Trotz Lockerung gelten weiter die Abstandsregelungen beim Wandern und eine Dokumentation der Teilnehmerdaten.










mehr