Nachrichten Politik

Versprechen gehalten – erster Teil Streuobst Wiese gepflanzt

Am letzten November Wochenende trafen sich 14 Mitglieder von Bündnis 90 / Die Grünen aus dem Ortsverband Wallenhorst, um den ersten Teil einer Streuobst Wiese zu pflanzen. Foto: Birgit Schad
Am letzten November Wochenende trafen sich 14 Mitglieder von Bündnis 90 / Die Grünen aus dem Ortsverband Wallenhorst, um den ersten Teil einer Streuobst Wiese zu pflanzen. Foto: Birgit Schad
Am letzten November-Wochenende trafen sich 14 Mitglieder von Bündnis 90 / Die Grünen aus dem Ortsverband Wallenhorst, um den ersten Teil einer Streuobst-Wiese zu pflanzen. Eine Pressemitteilung der Grünen.

Bei bestens geeignetem Wetter (3 Grad C und leichter Nieselregen) wurden 20 „alte“ Sorten von Birnen, Äpfel, Pflaumen und Kirschbäumen eingesetzt. Insgesamt soll die Wiese mind. 50 Bäume umfassen, aber auch hier machten sich negative Auswirkungen des Klimawandels leider schon bemerkbar. Karsten Igel von der Baumschule Igel in Engter, welche die Bäume geliefert hat, führte aus:

„Durch die extrem trockenen und heißen Sommer der letzten Jahre wird die Anzucht von Jungbäumen immer aufwendiger und schwieriger für uns! Das führt zu entsprechenden Lieferengpässen.“ Und so konnte in diesem Jahr nur ein Teil der gewünschten Pflanzen zur Verfügung gestellt werden. Für den Herbst 2022 haben wir aber schon bestellt und werden dann sicherlich die Wiese erweitern können.

Die Streuobst Wiese ist auf dem CSA Hof in Pente angelegt und wird sich in den kommenden Jahren zu einem sehr artenreichen Biotop entwickeln. Für die Kinder (und deren Eltern) der dortigen Kindertagesstätte und der Schule ein anschauliches und vor allem erlebbares Stück Natur.

Möglich wurde der Erwerb der Bäume durch private Spenden von Partei Mitgliedern der Grünen, die statt für „Laternen Plakate“ im Wahlkampf lieber für diese Maßnahme Geld zur Verfügung stellen wollten.

Mario Wöstmann
Bündnis 90 / Die Grünen Wallenhorst
Foto: Birgit Schad

Über den Autor

Bündnis 90 / Die Grünen Wallenhorst

Pressemitteilungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, OV Wallenhorst. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN