Blaulicht Nachrichten

Unfall auf der B68 bei Wallenhorst: Mehrere Verletzte

Die Polizei im Einsatz. Symbolfoto: Pixabay / FsHH
Die Polizei im Einsatz. Symbolfoto: Pixabay / FsHH
Am Montagvormittag, 7. Oktober, ereignete sich auf der B 68 bei Wallenhorst ein Verkehrsunfall mit drei Verletzten. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Der Unfall ereignete sich auf der Bundesstraße 68 zentrumsnah bei der Abfahrt nach Rulle. Drei Pkw sollen nach ersten Informationen an dem Unfall beteiligt sein. Der Verursacher, ein weißer Pkw, soll nach Informationen unserer Redaktion geflüchtet sein. Bei dem Unfall wurden insgesamt drei Personen verletzt, die mit mehreren Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser transportiert wurden. Im Einsatz waren neben zahlreichen Streifenwagen der Polizei die Freiwillige Feuerwehr Wallenhorst sowie drei Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug. Für die Dauer der Rettungsarbeiten wurde die B 68 gesperrt. Hierdurch gab es erhebliche Verkehrsbehinderungen.

Die Polizei Bramsche sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, um den flüchtigen Autofahrer zu finden (Update im gesonderten Artikel).

F. Ro., Symbolfoto: Pixabay / FsHH

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

16. August 20207:30 / 13:00
Treffpunkt: Hollage an der Weltkugel, Hollager Str. 125, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland
Open Map








Wandern ist unter Einhaltung der Corona-Regeln erlaubt. Unsere nächste Sonntagswanderung beginnt in Pye am Friedhof und führt durch die Wälder zum Piesberg.



Wir wandern zum Stüveschacht, zur Nordplattform, zu den Johannissteinen, zur Plattform Steinbruch und zum Arboretum. Danach geht es zurück nach Pye.



Die Wanderstrecke ...

mehr
mehr