Nachrichten Politik

„Stadtradeln“ wird vom Land mit bis zu 150.000 Euro unterstützt

Der Wallenhorster CDU-Landtagsabgeordnete Clemens Lammerskitten. Foto: Clean Fotostudio Wallenhorst
Der Wallenhorster CDU-Landtagsabgeordnete Clemens Lammerskitten. Foto: Clean Fotostudio Wallenhorst
Der Wallenhorster Landtagsabgeordnete Clemens Lammerskitten freut sich über die Unterstützung des Landes Niedersachsen beim „Stadtradeln“: „Damit stärken wir Radverkehr und Teamgeist in Niedersachsen.“

Um einen weiteren Anreiz für das Radfahren zu schaffen, hat das Land Niedersachsen einen Vertrag über das „Stadtradeln“ mit dem Klima-Bündnis unterzeichnet. Bei der jährlich stattfindenden Kampagne „Stadtradeln“ können Radfahrer sowohl in Teams als auch als Kommune gegeneinander in einem Wettbewerb antreten, innerhalb von drei Wochen möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen. Die Kommunen müssen hierfür eine Teilnahmegebühr an das Klima-Bündnis als Organisator für die Koordination der Kampagne zahlen. Für 2021 übernimmt jetzt das Land Niedersachsen diese Gebühr für die Kommunen. Dafür stellt das Land insgesamt bis zu 150.000 Euro zur Verfügung, die nach dem Eingang der Anmeldungen vergeben werden.

Clemens Lammerskitten: „Beim ‚Stadtradeln‘ motiviert der Wettbewerbsgedanke. Solche Aktionen müssen wir auch seitens des Landes unterstützen, denn damit stärken wir sowohl den Radverkehr als auch den Teamgeist in den Kommunen bei uns in Niedersachsen. Durch die Förderung vom Land ist jetzt auch die Teilnahmegebühr für die Städte und Gemeinden kein Hindernis mehr, am ‚Stadtradeln‘ teilzunehmen. Ich hoffe, dass wir in Wallenhorst auch in diesem Jahr wieder teilnehmen und möglichst viele Kilometer sammeln. Das wäre ein Gewinn für uns alle!“ Die bundesweite Kampagne „Stadtradeln“ findet seit 2008 statt. 2020 haben rund 100 Kommunen in Niedersachsen an dieser Kampagne teilgenommen.

„Auch wir in Wallenhorst haben vom 06. bis 26.09.2020 mit 395 Radfahrerinnen und Radfahrern zusammen 388.000 km zurückgelegt. Mögen es in diesem Jahr mehr als 42 Teams werden“, so Clemens Lammerskitten abschließend.

R. Ul./pm, Foto: Clean Fotostudio Wallenhorst

Über den Autor

PM - Presse-Mitteilungen

Täglich erreichen uns viele Pressemitteilungen und Berichte. Diese wählt die Redaktion von Wallenhorster.de nach Relevanz und Interesse für die Leserschaft aus. Sofern möglich ergänzen wir die Texte, welche uns übermittelt wurden. Werbeliche Aussagen werden zwecks Neutralität gekürzt. Die darin wiedergegebene Meinung muss nicht mit der Meinung des Herausgebers / der Redaktion übereinstimmen. Die Autoren sind in der Regel entsprechend gekennzeichnet.