Blaulicht Nachrichten

Reanimation auf der A1 bei Wallenhorst erfolgreich

Einsatz für den Rettungsdienst. Symbolfoto: Pixabay / RayMediaGroup
Einsatz für den Rettungsdienst. Symbolfoto: Pixabay / RayMediaGroup
Am Sonntag erlitt ein 35-jähriger Autofahrer auf der A1 einen Herz-Kreislaufstillstand und prallte in Höhe Wallenhorst gegen die Leitplanke.

Dies teilt die Berufsfeuerwehr Osnabrück auf ihrer Facebookseite mit. Nach dem Unfall gegen 16 Uhr zogen Ersthelfer den Mann aus seinem Fahrzeug. Sie begannen unmittelbar mit Wiederbelebungsmaßnahmen. Ferner heißt es im Beitrag der Berufsfeuerwehr: „Die Besatzung eines Osnabrücker Rettungswagens setzte die Maßnahmen fort, unterstützt von Einsatzkräften der freiwilligen Feuerwehr Wallenhorst, die vorsorglich von der Regionalleitstelle zur Absicherung alarmiert worden ist. Der Notarzt führte die Therapie weiter und forderte zusätzlich ein neues Wiederbelebungsgerät an, welches von der Berufsfeuerwehr mit einem Löschfahrzeug zu Einsatzstelle gebracht wurde.“

Das Hand-in-Hand-Spiel hat sich gelohnt: Den Einsatzkräften gelang es, insbesondere aufgrund der schnellen Reaktion der Ersthelfer, den Mann noch im Rettungswagen wieder zu beleben.

F. Ro. mit fb/bf-os, Symbolfoto: Pixabay / RayMediaGroup

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

30. Oktober 201818:00 - 19:30
Malteser Hilfsdienst e.V.
Fiesteler Str. 58, 49134 Wallenhorst
05407 349729 Sonstiges / Vereine

Dienstabend der Wallenhorster Malteser mit aktuellen Informationen sowie Aus- und Fortbildung.
Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind jederzeit herzlich willkommen.
An gesetzlichen Feiertagen findet KEIN Dienstabend statt.

mehr
Dienstabend der Wallenhorster Malteser mit aktuellen Informationen sowie Aus- und Fortbildung.
Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind jederzeit herzlich willkommen.
An gesetzlichen Feiertagen findet KEIN Dienstabend statt.
mehr

Anzeige