Nachrichten Sport

Ortsmeisterschaften 2021 in Hollage

Die Ortsmeisterschaften fanden unter den gegebenen Umständen der Corona-Pandemie in Hollage 2021 statt. Um die Ortsmeisterschaften nicht erneut, wie 2020, ausfallen zu lassen, wollten die Tennisspieler und Tennisspielerinnen der Erwachsenen nicht auf die sportliche Veranstaltung verzichten.

Gemeinsam mit den anderen drei Vereinen TSV Wallenhorst, LSV Lechtingen und TUS Eintracht Rulle wurde deshalb verabredet, dass die Wettkampfspiele auf allen Plätzen der Gemeinde Wallenhorst verteilt werden. Eine Entzerrung der Beteiligten und Zuschauer konnte damit erreicht werden. Lediglich am Finaltag sollten sich alle noch Beteiligten und eine überschaubare Zuschauerzahl auf der Anlage in Hollage einfinden.

Während der 14 Tage der Wettkämpfe fanden in diesem Jahr, unter den Vorgaben des Hygienekonzeptes, keine abendlichen Veranstaltungen auf den Anlagen statt. Dies war in der Vergangenheit immer ein Highlight der Ortmeisterschaften in der Gemeinde Wallenhorst, um das gesellschaftliche Zusammenleben der Ortsteile zu praktizieren.

Unter den o.g. Umständen traten immerhin 78 Erwachsene (22  Wallenhorst/ 9  Lechtingen/ 37  Rulle / 10 Hollage) zu den Ortsmeisterschaften an.

J. Ju./BWH, Fotos: Blau-Weiss Hollage

Über den Autor

Blau-Weiss Hollage e.V.

Pressemitteilungen des Blau-Weiss Hollage e.V.. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: Blau-Weiss Hollage e.V.