Kultur und Events Nachrichten

Nur noch wenige Tickets für „Aschenputtel“ in Hollage

Das Team der Theatergruppe „FANtasieJOs“ spielt in diesem Jahr das Weihnachtsmärchen „Aschenputtel“ in Hollage. Foto: Dominik Lapp
Das Team der Theatergruppe „FANtasieJOs“ spielt in diesem Jahr das Weihnachtsmärchen „Aschenputtel“ in Hollage. Foto: Dominik Lapp
Die Tickets werden knapp: Das diesjährige Weihnachtsmärchen „Aschenputtel“ von der Theatergruppe „FANtasieJOs“ ist erwartungsgemäß heißbegehrt. Wer noch keine Karten für die Aufführung im Andreaskindergarten Hollage hat, sollte sich beeilen.

Sowohl alle Vormittagsvorstellungen für die Kindergärten und Schulen als auch die Abendvorstellungen sind restlos ausverkauft. Für die Nachmittagsvorstellung am Samstag, 23. November um 15.30 Uhr gibt es aber noch Karten zum Preis von sechs Euro bei Vornholt in Wallenhorst, der Q1-Tankstelle in Hollage sowie beim Andreaskindergarten.

Gegründet vor mehr als 20 Jahren, ist die Theatergruppe des Fördervereins von Andreaskindergarten und Johannisschule mittlerweile eine feste Institution in Wallenhorst. Viele der damaligen Gründungsmitglieder spielen auch heute noch mit. „Wir alle haben immer noch großen Spaß daran“, sagt Hobby-Schauspieler Hermann Saalfeld. „Theaterspielen funktioniert in der Gruppe einfach am besten.“

Die Proben für das Stück von Bernhard Wiemker nach den Brüdern Grimm befinden sich auf der Zielgerade, schon bald ist Premiere. „Auch das Bühnenbild und die Kostüme haben wir selbst entworfen“, berichtet Saalfeld stolz. Von dem liebevoll erarbeiteten Ergebnis können sich kleine und große Märchenfreunde schon bald selbst überzeugen, wenn sich in der zum Theatersaal umfunktionierten Turnhalle des Andreaskindergartens der rote Vorhang öffnet.

Zum Inhalt

Zwei muntere Tauben namens Gurri und Purri sowie ein Zauberbaum ermöglichen es dem armen Stieftöchterchen Elisabeth – von Stiefmutter und den zwei Stiefschwestern nur Aschenputtel genannt, weil sie meistens am Herd arbeiten muss – völlig inkognito mehrere Male an einem Ball im Schloss des Prinzen Roland teilzunehmen. Immer wieder versucht dieser, sie aufzuhalten und zu enttarnen. Erst sein gewitzter Page Rudi findet endlich eine Lösung. Aber bevor es dazu kommt, ist viel Jux und Dollerei angesagt.

Text und Foto: Dominik Lapp

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

8. Dezember 201914:30 - 17:00
Heimathaus “Hollager Hof v. 1656 e.V.”, Uhlandstr. 20, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland https://hollager-hof.de/event/offenes-sonntags-cafe-im-hollager-hof-3/

Die Adventszeit ist auch die Zeit der Gemütlichkeit und des Genießens. Das Team vom offenen Sonntags-Café des Heimathauses ?Hollager Hof v.1656 e.V.? lädt in der Vorweihnachtszeit  zum Kaffeenachmittag ein. In gewohnter Atmosphäre werden wieder selbst gebackene Kuchen und Kaffee angeboten bei hoffentlich guten Gesprächen. Auch Familien mit Kindern sind im Heimathaus herzlich willkommen!






mehr
Die Adventszeit ist auch die Zeit der Gemütlichkeit und des Genießens. Das Team vom offenen Sonntags-Café des Heimathauses ?Hollager Hof v.1656 e.V.? lädt in der Vorweihnachtszeit  zum Kaffeenachmittag ein. In gewohnter Atmosphäre werden wieder selbst gebackene Kuchen und Kaffee angeboten bei hoffentlich guten Gesprächen. Auch Familien mit Kindern sind im Heimathaus herzlich willkommen!






mehr