Nachrichten Politik

Neujahrsempfang der CDW Wallenhorst

Der Kolping-Pavillion an der Hollager Mühle. Foto: Thomas Remme / Gemeinde Wallenhorst
Der Kolping-Pavillion an der Hollager Mühle. Foto: Thomas Remme / Gemeinde Wallenhorst
Die Wählergruppe Christlich, Demokratisch für Wallenhorst im Landkreis Osnabrück (CDW/W) lädt am Sonntag, 13. Januar, im Kolpingpavillon an der Hollager Mühle zum Neujahrsempfang ein.

Für den Impulsvortrag zum Thema „Gemeindewerke, Netze und was nun? – Die Zukunftsaufgabe der kommunalen Energie- und Klimaschutzpolitik gestalten!“ konnte die CDW/W Oliver Wagner gewinnen. Wagner ist derzeit Projektleiter der Forschungsgruppe „Energie-, Verkehrs- und Klimapolitik“ am Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie. Seine Arbeitsschwerpunkte sind kommunale Energie- und Klimaschutzpolitik sowie kommunale Energiewirtschaft. Er publizierte zahlreiche Arbeiten rund um das Thema klimafreundliche Energieversorgung in kommunaler Verantwortung.

Bei einem kleinen Imbiss und guten Gesprächen möchte die Wählergruppe ein paar interessante Stunden mit ihren Gästen verbringen. Landrat Dr. Michael Lübbersmann und Wallenhorsts Bürgermeister Otto Steinkamp haben ihr Kommen bereits zugesagt. Anmeldungen bitte per E-Mail an Mark.Brockmeyer@cdw-wallenhorst.de.

F. Ro. mit M. Lü./pm, Foto: Thomas Remme / Gemeinde Wallenhorst

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

24. Januar 201919:00 - 21:00
Hollager Hof, Uhlandstr. 20, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland https://hollager-hof.de/event/um-leben-und-tod-es-ist-wieder-zeit-fuer-gaensehaut/

Foto:  Dieter Hölscher
Krimilesung im Hollager Heimathaus mit den Autoren Melanie Jungk und Harald Keller
Mörderische Gestalten, dunkle Gefahren in finsterer Nacht ? wenn die Autoren Melanie Jungk und Harald Keller aus ihren Kriminalromanen lesen, kann es passieren, dass den Zuhörern ein kalter Schauer über den Rücken läuft ?
Am 24. Januar 2019 sind Melanie Jungk und Harald Keller zu Gast in Hollage und lesen vor stimmungsvoller Kulisse im historischen Heimathaus von 1656.
Harald Keller ist in Hollage aufgewachsen und als ...

mehr
mehr

Anzeige