Nachrichten

Netzwerk „Frühe Hilfen“ lädt zum Informationsnachmittag

Ein Neugeborenes. Symbolfoto: Pixabay / FeeLoona
Ein Neugeborenes. Symbolfoto: Pixabay / FeeLoona
Am Mittwoch, 28. Juni, lädt das Netzwerk „Frühe Hilfen“ interessierte Eltern sowie Fachkräfte in der frühen Entwicklung zu einem Informationsnachmittag zum Thema Babyzeichensprache ein.

Die Veranstaltung findet von 16 bis 17 Uhr im Ratssaal der Gemeinde Wallenhorst statt. Babys wollen kommunizieren und Eltern wollen sie verstehen. Das tun beide Seiten von Beginn an: Mit Mimik, Lauten und Gesten drücken sich die Kinder aus und Eltern erschließen intuitiv ihre Stimmungen und Bedürfnisse. Der Gebrauch von Babygebärden verstärkt die Aufmerksamkeit der Erwachsenen für die Kommunikationsversuche ihrer Kinder. Daneben ermöglichen die Zeichen den Eltern faszinierende Einblicke in die Gedankenwelt ihres Babys.

Anmeldungen nimmt Kornelia Böert seitens der Gemeindeverwaltung unter Telefon 05407 888-820 oder per E-Mail an kornelia.boeert@wallenhorst.de gern entgegen.

pm/wa, Symbolfoto: Pixabay / FeeLoona

Über den Autor

Gemeinde Wallenhorst

Gemeinde Wallenhorst

Pressemitteilungen aus dem Rathaus der Gemeinde Wallenhorst. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: Wallenhorster.de

Das Wetter in Wallenhorst

Sonntag 12°10°CMontag 12°10°C

zur Wettervorhersage für Wallenhorst

Anzeige

Termine in Wallenhorst

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

26. Oktober 201720:00 - 22:00
Ruller Haus
Klosterstraße 4, 49134 Wallenhorst

In den Jahren 2014 bis 2016 veröffentlichte Alfred Cordes wöchentliche Beiträge im Internet als Blog. Die Beiträge orientieren sich an kurzen „Roten Fäden“ oder entwickelten sich von einem Thema zum nächsten.
Es geht um das Handwerk des Schreibens, um Dinge des Lebens und um Gott und die Welt.

"AUS MEINEM LOGBUCH", ALFRED CORDES

mehr
In den Jahren 2014 bis 2016 veröffentlichte Alfred Cordes wöchentliche Beiträge im Internet als Blog. Die Beiträge orientieren sich an kurzen „Roten Fäden“ oder entwickelten sich von einem Thema zum nächsten.
Es geht um das Handwerk des Schreibens, um Dinge des Lebens und um Gott und die Welt.

"AUS MEINEM LOGBUCH", ALFRED CORDES
mehr

Anzeige

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Es gelten unsere Bedingungen zum Datenschutz sowie zur Nutzung / AGB. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen