Nachrichten

Musicaldarstellerin trainiert mit Kindern und Jugendlichen in Wallenhorst

Neue Tanzschritte und Choreografien bringt Musicaldarstellerin Gisa Wilfarth – hier im Einsatz auf der Freilichtbühne Billerbeck – den Kindern und Jugendlichen im JAB2 bei. Foto: Gisa Wilfarth
Neue Tanzschritte und Choreografien bringt Musicaldarstellerin Gisa Wilfarth – hier im Einsatz auf der Freilichtbühne Billerbeck – den Kindern und Jugendlichen im JAB2 bei. Foto: Gisa Wilfarth
Jazzdance, Video-Clip-Dancing, Hip-Hop und Co. Kinder und Jugendliche, die sich gern zu Musik bewegen, sind im Wallenhorster Jugendzentrum JAB2 herzlich willkommen. Musicaldarstellerin Gisa Wilfarth bringt ihnen dort verschiedene Choreografien und Tanzschritte bei.

Vor allem aber möchte sie Spaß am Tanzen vermitteln und gemeinsam mit den Teilnehmenden viel Spaß haben. Hin und wieder gibt es sogar einen kleinen Auftritt.

„Die Jungs und Mädels sollen hier die Möglichkeit haben, einen Zugang zum Tanzen zu finden, neue Tanzschritte zu lernen, sich zur Musik auszudrücken und sich zusammen auszupowern“, beschreibt Gisa Wilfarth das Konzept und erklärt: „Wir benutzen vor allem Tanzschritte aus dem Jazzdance und Video-Clip-Dancing, aber auch andere Tanzstile wie zum Beispiel Hip-Hop oder Ballett kommen zum Einsatz.“ Neue Tänzerinnen und Tänzer seien in der Crew jederzeit herzlich willkommen. „Kommt einfach mal vorbei!“

Training dienstags nachmittags

Das Training ist kostenlos und findet jeweils dienstags von 16.15 Uhr bis 17 Uhr (Kinder von 8 bis 10 Jahre) sowie von 18.30 Uhr bis 19:30 Uhr (Jugendliche von 11 bis 13 Jahre) im JAB2 (Boerskamp 2) statt. Mitzubringen sind lediglich bequeme Kleidung, Tanzschläppchen oder Stoppersocken und etwas zu trinken.

Fragen zum Thema beantwortet das Team des JAB2 gern unter Telefon 05407 30221.

wa/pm, Foto: Gisa Wilfarth

Über den Autor

Gemeinde Wallenhorst

Gemeinde Wallenhorst

Pressemitteilungen aus dem Rathaus der Gemeinde Wallenhorst. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: Wallenhorster.de