Nachrichten

Lkw fährt mit Bagger in Wallenhorst auf der B68 gegen Brücke

Einsatz für den Rettungsdienst. Symbolfoto: Pixabay / RayMediaGroup
Einsatz für den Rettungsdienst. Symbolfoto: Pixabay / RayMediaGroup
Am Dienstagvormittag ist ein Laster mit seinem geladenen Bagger gegen eine Brücke auf der B68 in Wallenhorst gedonnert. Der Bagger fiel auf die Bundesstraße.

Der Fahrer hatte nach ersten Informationen unserer Redaktion offenbar die Höhe seiner Ladung unterschätzt. Er war in Höhe Wallenhorst Richtung Osnabrück unterwegs, bis er an einer Brücke über die B68 hängenblieb. Ein nachfolgender Pkw wurde hierbei beschädigt. Die Fahrerin des Pkw wurde nach ersten Informationen leicht verletzt. Insgesamt sollen drei Personen verletzt worden sein. Nach neuesten Erkenntnissen wurde der Lkw-Fahrer schwer verletzt in ein Krankenhaus zur weiteren Behandlung transportiert. Weitere neue Informationen im gesonderten Artikel.

Im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr Wallenhorst, der Rettungsdienst mit mehreren Rettungswagen der Malteser sowie des DRK und ein Notarzteinsatzfahrzeug sowie die Polizei. Die B68 musste in südliche Richtung voll gesperrt werden. Es gab erhebliche Verkehrsbehinderungen.

Hinweis: Dieser Artikel wurde nachträglich aktualisiert.

F. Ro., Symbolfoto: Pixabay / RayMediaGroup