Nachrichten Vereinsleben

Kartenvorverkauf für Kolping-Karneval in Hollage läuft

Regieren die Hollager Narren in der kommenden Session (von links): Ritter Burkhard (Böwer), Prinz Werner I. (Lührmann) und Bauer Albin (Sonneck). Foto: Kurt Flegel
Regieren die Hollager Narren in der kommenden Session (von links): Ritter Burkhard (Böwer), Prinz Werner I. (Lührmann) und Bauer Albin (Sonneck). Foto: Kurt Flegel
In Hollage beginnt das neue Jahr mit der „fünften Jahreszeit“. Die Vorbereitungen für den Kolping-Karneval laufen, ebenso wie der Kartenvorkauf für die Feste.

In dieser Session werden die Närrinnen und Narren von Prinz Werner I. (Lührmann) regiert, und zwar im Dreigestirn gemeinsam mit Ritter Burkhard (Böwer) und Bauer Albin (Sonneck). Den weiteren Hofstaat bilden Innenminister Gregor Siebrands, Außenminister Horst Hörnschemeyer, die Sonderminister Benjamin Meyer und Fred Schwegmann sowie Funkenmariechen Antonia Eßer. Das Motto lautet „70 Jahre Karnevalszirkus, Ihr seid dabei – drum ruft das Dreigestirn: Manege frei!“.

Zu drei Karnevalsfesten für alle Generationen lädt der Kolping-Karneval-Club (KKC) Hollage im Februar herzlich ein. Sitzungspräsident Ansgar Speer stellt das Programm vor: „Schwickel & Schwager“ werden nach einjähriger Pause wieder zurück auf die KKC-Bühne kommen und erstmals auch auf der Nachmittagsgala auftreten. „Wir haben genug Futter“, deutete er dazu mit Blick auf das Wallenhorster Ortsgeschehen an. Ebenfalls dabei seien „Herta aus Mettingen“ und Stephan Rodefeld, das Trio fatal und die KKC-Showtanzgruppen sowie die Männertanzgruppe HKT. Beim Kinderkarneval werde es unter anderem mit Jockel und Schwickel eine neue Konstellation auf der Bühne geben und die Jojos seien in bewährter Manier wieder mit an Bord.

Das große Fest für kleine Leute findet am Sonntag (12. Februar) statt. Die Nachmittagsgala folgt am Sonntag (19. Februar). Das Kostümfest bildet am Freitag (24. Februar) den Abschluss der Sitzungsfolge. Die Eintrittskarten sind in der Tankstelle Q1, im Haus der Geschenke Hinrichs, im Hollager Bücherwurm und im Gasthaus Barlag erhältlich. Die Eintrittspreise bleiben wie in den vergangenen Jahren unverändert: 15 Euro pro Karte für das Kostümfest, 10 Euro für die Nachmittagsgala (Kaffee und Kuchen inklusive) sowie 2 Euro für Kinder und 3 Euro für Eltern beim Kinderkarneval.

Platzreservierungen für die Nachmittagsgala und das Kostümfest nimmt Prinz Werner persönlich entgegen. Die Telefonnummer findet sich auf den Eintrittskarten. Für das Kostümfest gab der neue Regent für seinen Elferrat übrigens das Motto „Manege frei“ aus. Die Gäste haben hier in punkto Kostüm jedoch die freie Wahl – je vielfältiger, desto besser.

A. Th., Foto: Kurt Flegel

Über den Autor

Kolpingsfamilie Hollage

Kolpingsfamilie Hollage

Pressemitteilungen der Kolpingsfamilie Hollage. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: Kolpingsfamilie Hollage

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

25. Oktober 201919:00 - 21:00
Heimathaus “Hollager Hof v. 1656 e.V.”, Uhlandstr. 20, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland https://hollager-hof.de/event/konzert-mit-dem-osnabruecker-shanty-chor/

Der Chor ?Original Osnabrücker Windjammer? wird am 25. Oktober um 19:00 Uhr im Hollager Hof auftreten.



Kommen Sie an Bord, singen und schunkeln Sie mit und genießen Sie 1 ½ Stunden echte Seefahrer-Romantik. Wir singen für Sie Shantys, Seemannslieder, Schlager und all das, was im eigentlichen Sinne mit Wasser zu tun hat. Mit an Bord sind 2 Akkordeonisten, 1 Mundharmonikaspieler  und ein Gitarrist. 



Seemannsromantik
pur im Hollager Heimathaus. mehr

mehr