Nachrichten Sport

Hollager Judoka: Teufel Turnier in Garbsen

Nikita, Joel, Leon und Luca (v.l.) beim Teufel Turnier. Foto: Blau-Weiss Hollage
Nikita, Joel, Leon und Luca (v.l.) beim Teufel Turnier. Foto: Blau-Weiss Hollage
Acht Judoka von Blau-Weiss Hollage nahmen beim diesjährigen Teufel Turnier in Garbsen teil. In den Altersklassen u15 und bei den Erwachsenen gingen jeweils vier Blau-Weiss an den Start.

In dem starken Teilnehmerfeld gelang es Joel Sauerwald bei den Jugendlichen in der Klasse -66 kg die Silbermedaille zu erkämpfen. Luca Klein, Nikita Schulz und Leon Fischer schieden leider in der Vorrunde aus.

Bei den Erwachsenen konnten sich alle vier Hollager auf das Podest vorkämpfen.
Im Finale der Klasse – 90 kg gewann Tobias Pistohl gegen seinen Vereinskameraden Martin Fischer, der zweiter wurde. Auch Rahim Muradi erreichte die Silbermedaille in seiner Klasse. Daniel Novakovic konnte sich Bronze erkämpfen.

F. La./pm, Foto: Blau-Weiss Hollage

Über den Autor

Blau-Weiss Hollage e.V.

Blau-Weiss Hollage e.V.

Pressemitteilungen des Blau-Weiss Hollage e.V.. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: Blau-Weiss Hollage e.V.

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

7. Juli 202015:00 / 18:00
Treffpunkt: Hollage an der Weltkugel, Hollager Str. 125, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland
Open Map












Die Corona-Pandemie ist noch nicht überstanden und es gibt durchaus den einen oder anderen Hotspot mit vermehrten Infektionen. Es gibt aber auch Lockerungen. Wir können wieder wandern.



Am 7. Juli um 14:00 Uhr soll die erste Wanderung (nach dem Lockdown) in Hollage stattfinden auf unseren heimischen Wanderwegen. Wir treffen uns an der Weltkugel. Trotz ...

mehr











Die Corona-Pandemie ist noch nicht überstanden und es gibt durchaus den einen oder anderen Hotspot mit vermehrten Infektionen. Es gibt aber auch Lockerungen. Wir können wieder wandern.



Am 7. Juli um 14:00 Uhr soll die erste Wanderung (nach dem Lockdown) in Hollage stattfinden auf unseren heimischen Wanderwegen. Wir treffen uns an der Weltkugel. Trotz Lockerung gelten weiter die Abstandsregelungen beim Wandern und eine Dokumentation der Teilnehmerdaten.










mehr