Nachrichten Politik

Guido Pott: Endlich Meisterprämie in Höhe von 4.000 Euro

Der Wallenhorster SPD-Landtagsabgeordnete Guido Pott. Foto: SPD
Der Wallenhorster SPD-Landtagsabgeordnete Guido Pott. Foto: SPD
Wie der Wallenhorster Landtagsabgeordnete Guido Pott mitteilt, kann die sogenannte „Meisterprämie“ ab dem 14. Mai beantragt werden.

„Die Meisterprämie war in Anbetracht des Fachkräftemangels und der sinkenden Zahl von Meisterprüfungen längst überfällig. Es ist gut, dass unsere Nachwuchs-Meister nun eine entsprechende Unterstützung bei Ihrer Ausbildung erfahren können“, lobt Guido Pott diese Nachricht aus dem Niedersächsischen Wirtschaftsministerium.

Der SPD-Abgeordnete Pott erläutert: „Mit dieser Prämie demonstriert die SPD-geführte Landesregierung ihre Wertschätzung für die betriebliche Ausbildung. Besonders wichtig war uns in diesem Zusammenhang, dass die Prämie auch rückwirkend an die Absolventinnen und Absolventen ausgezahlt wird, die nach dem 1. September 2017 ihre Prüfung auf Grundlage der Handwerksordnung abgelegt haben.“ Voraussetzung sei hierfür lediglich, dass der Wohnsitz oder der Ort einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung seit mindestens sechs Monaten in Niedersachsen liege.

Zugleich richte die Landesregierung aber auch einen Appell an den Bund: „Die Meisterprämie darf nicht der letzte Schritt bleiben: Wir fordern den Bundeswirtschaftsminister auf, dafür zu sorgen, dass die Kosten für erfolgreich abgelegte Meisterprüfungen in allen Wirtschaftsbereichen und für sämtliche weitere Aufstiegsfortbildungen zukünftig vom Bund übernommen werden. Dabei setzen wir uns für eine bundeseinheitliche Lösung ein“, betont Pott.

V. St./pm, Foto: SPD

Über den Autor

PM - Presse-Mitteilungen

PM - Presse-Mitteilungen

Täglich erreichen uns viele Pressemitteilungen und Berichte. Diese wählt die Redaktion von Wallenhorster.de nach Relevanz und Interesse für die Leserschaft aus. Sofern möglich ergänzen wir die Texte, welche uns übermittelt wurden. Werbeliche Aussagen werden zwecks Neutralität gekürzt. Die darin wiedergegebene Meinung muss nicht mit der Meinung des Herausgebers / der Redaktion übereinstimmen. Die Autoren sind in der Regel entsprechend gekennzeichnet.

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

21. Juli 202018:30 / 20:30
Malteser Hilfsdienst e.V.
Fiesteler Str. 58, 49134 Wallenhorst
Open Map
05407 349729 Sonstiges / Vereine

Treffen der aktiven Helferinnen und Helfer der Malteser Ortsgliederung Wallenhorst mit aktuellen Informationen zu Einsätzen und Diensten sowie regelmäßiger Fortbildung zu medizinischen Themen. Wer Lust hat mitzumachen ist jederzeit herzlich willkommen! Weitere Informationen und Kontaktdaten unter www.malteser-wallenhorst.de

mehr
Treffen der aktiven Helferinnen und Helfer der Malteser Ortsgliederung Wallenhorst mit aktuellen Informationen zu Einsätzen und Diensten sowie regelmäßiger Fortbildung zu medizinischen Themen. Wer Lust hat mitzumachen ist jederzeit herzlich willkommen! Weitere Informationen und Kontaktdaten unter www.malteser-wallenhorst.de
mehr