Glaube

Nachrichten aus der Pfarreiengemeinschaft

St.-Alexander-Kirche in Wallenhorst. Symbolfoto: Wallenhorster.de
St.-Alexander-Kirche in Wallenhorst. Symbolfoto: Wallenhorster.de

Aktuelle Mitteilungen der Pfarreiengemeinschaft Hollage / Wallenhorst / Rulle sowie Gottesdienstzeiten und Öffnungszeiten und Kontaktdaten der jeweiligen Pfarrbüros:

Die Gottesdienstzeiten, Öffnungszeiten der Pfarrbüros sowie alle Kontaktdaten einschließlich Priester-Notfall-Handy-Nummer finden Sie hier als pdf verlinkt.

Weitere Meldungen aus der Pfarreiengemeinschaft:

Sprechzeiten Pfarrer Schöneich

Entfallen wegen Ferien und Urlaub in den nächsten Wochen. In der 34. KW werden sie weiter geführt.

Urlaub des Pfarrers

In der Zeit vom 25. Juli – 20. Aug. ist Pfarrer Schöneich im Urlaub. Sein Vertreter als Pfarradministrator ist Pastor C. Heyer.

Erstkommunionvorbereitung in der Pfarreiengemeinschaft

In diesen Tagen hat das neue Schuljahr begonnen und die Kinder der 3. Klasse (oder älter) sind zur Erstkommunionvorbereitung eingeladen. Die entsprechenden Briefe sind an die Familien versandt worden. Wir hoffen, dass wir niemanden übersehen haben. Aber: Sollten Sie keine Nachricht erhalten haben, obwohl Ihr Kind das 3. Schuljahr besucht, und Sie möchten, dass es an der Kommunionvorbereitung teilnimmt, melden Sie sich bitte. Der 1. Elternabend findet statt:

  • Für St. Johannes, Rulle am Di., 23. Aug. um 20.00 Uhr im Johanneshaus.
  • Für St. Alexander, Wallenhorst am Mi., 28. Sept. um 20.00 Uhr im Pfarrheim.
  • Für St. Josef, Hollage am Di., 13. Sept. um 20.00 Uhr im Philipp-Neri-Haus.

Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen und mit Ihnen ein Jahr Erstkommunion-vorbereitung zu erleben. Auch bei Fragen rund um die Erstkommunion stehen wir gerne zur Verfügung.

Pastoralreferent Sebastian Mutke (Tel. 61 37; mutke@pg-wallenhorst.de)

Pastorale Mitarbeiterin Annegret Bosse (Tel. 30 422; bosse@pg-wallenhorst.de) Gemeindereferentin Gisela Püttker (Tel. 81 46 448; puettker@pg-wallenhorst.de)

SOMMERAKADEMIE 2016

Im August 2016 veranstaltet die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) in der Pfarreiengemeinschaft Wallenhorst die 2. Sommerakademie. Wie auch im Vorjahr sind alle, die Lust haben, aktuelle Themen in der Kirche in einer locker, sommerlichen Atmosphäre zu erleben. Jeder Abend beginnt um 20.00 Uhr an der Alten Schule in Rulle. Bei gutem Wetter sind wir im Garten. Bereits am Mo., 8. Aug., hieß es „Mehr Wissen über den Islam.“ Am Do., 11. Aug., folgt „Flüchtlinge – Fremde – Freunde.“ Seit vielen Monaten sind auch Mitglieder unserer Gemeinden aktiv im Kontakt mit Flüchtlingen. Sie geben dieser Kirche ein Gesicht, helfen beim Ankommen oder Erlernen von Sprachen und (bürokratischen) Wegen der Verständigung. In sommerlicher Runde werden u.a. Philipp Jansen und Uta Schrader einen Einblick in ihre Arbeit geben. Weil Essen ein hervorragendes Mittel nonverbaler Verständigung ist, sind alle Teilnehmenden und Interessierten eingeladen etwas (landestypisches) zum Essen mitzubringen. Die KEB sorgt für die heiße Grillkohle und die Getränke. Am Mo., 15. Aug., beschließt dann „Das Liebesleben der Katholiken“ die Reihe. Dr. Martina Kreidler-Kos, Referentin für Ehe- und Familienpastoral im Bistum Osnabrück, wird uns einen Einblick in das aktuelle, päpstliche Schreiben Amoris Laetita und die Stellung der Kirche zu aktuellen Fragen von Ehe und Familie im 21. Jahrhundert geben. Und weil Liebe bekanntlich durch den Magen geht, darf auch zu diesem Abend Essen mitgebracht werden. Die KEB sorgt wieder für Getränke und den warmen Grill. Spontanes Hinzukommen ist erwünscht. Weil man mit Anmeldung besser planen kann, einfach melden bei  Sebastian Mutke; Tel. 6137; Mail: mutke@pg-wallenhorst.de.

1.Ruller Picknick Gottesdienst – „Der Herr lässt mich lagern auf grünen Auen und deckt mir reichlich den Tisch“ Psalm 23

Zu diesem Gottesdienst der besonderen Art lädt der Ruller Pfarrgemeinderat die ganze Pfarreiengemeinschaft herzlich ein. Wir beginnen den Gottesdienst am So., 14. Aug., um 10.00 Uhr auf der Wallfahrtswiese am Außenaltar. Im Anschluss folgt das Picknick. Jede Familie, Gruppe, jeder Freundeskreis etc. bringt das mit, was nach ihren Vorstellungen zu einem guten Picknick gehört: Picknickdecke, oder Campingstühle, gefüllte Picknickkörbe, Kaffee, Saft, Tee… Servietten, Müllbeutel. Wir stellen nur im Notfall Bierzeltgarnituren auf. Natürlich sollte das Gotteslob nicht fehlen um Gott singend und betend zu loben. Bei schlechtem Wetter findet ein ganz normaler Gottesdienst in der Ruller Pfarrkirche statt. Mit dem Lied von Paul Gerhard „Geh aus mein Herz und suche Freud, in dieser schönen Sommerzeit…..“ starten wir und freuen uns auf Sie beim 1. Ruller Picknickgottesdienst. Ihr Ruller Pfarrgemeinderatsteam.

Dekanatsfahrradkirchentour am 21. Aug.

Herzliche Einladung zur 3. Fahrradtour mit Kirchenführungen durch das Dekanat OS-Nord. Angefahren werden die Kirchen  St. Nikolaus Ankum, Herz Jesu Kettenkamp und St. Aloysius Nortrup. Neben den Kirchenführungen steht auf dem Programm: Teilnahme an der Hl. Messe (für Radler ist sie unterwegs) Andacht, Mittagessen, Kaffee-Kuchen. Bei der 45 km langen Strecke bestimmen die traditionellen Fahrrad-fahrer (ohne E-Bike) das Tempo von 13-15 km/h. Nichtfahrradfahrer können mit dem Bus fahren. Die Rückfahrt erfolgt mit dem Bus und Fahrradanhänger. Kosten 20,- €. (inkl. Essen). Abfahrt Fahrradfahrer 7.45 Uhr Kirchplatz St. Josef, Busteilnehmer nach der Hl. Messe um 9.30 Uhr. Anmeldung: H. Wächter Tel. 5221 (ggf. AB).

KatechetInnen für die Schülerkatechese Klasse 4 in Rulle gesucht!

Liebe Eltern der Klassen 4 aus Hollage, Rulle und Wallenhorst,

seit einiger Zeit sind wir gemeinsam als Pfarreiengemeinschaft auf dem Weg, gemeinsam etwas zu gestalten. Die Erstkommunion der Kinder ist nun schon einige Zeit vorbei. Damit die Kinder den Kontakt zum Glauben und zur Gemeinde nicht verlieren, möchten ich alle Kinder der Klassen 4 aus Hollage, Rulle und Wallenhorst zu 4 – 5 katechetischen Nachmittagen im Jahr herzlich einladen. Für die Vorbereitung und Durchführung dieser Nachmittage brauche ich die Unterstützung von Eltern – ganz egal, ob katholisch oder evangelisch. Haben Sie Lust, Kinder ein Stück auf ihrem Glaubens- und Lebensweg zu begleiten? Um über dieses Thema ins Gespräch zu kommen und einander kennen zu lernen, lade ich Sie herzlich ein, am: Mo., 22. Aug., um 20.00 Uhr ins St. Johanneshaus in Rulle. Machen Sie mit, es macht richtig viel Spaß! Ich freue mich auf Ihr Kommen! Wenn Sie an diesem Abend nicht dabei sein können, aber dennoch Interesse haben, melden Sie sich gerne bei mir. Bis dahin alles Gute! Gisela Knue. gisela.knue@mifue.de.

Musikalische Angebote für Kinder und Jugendliche

Kinderchor „Music Kids“ (5-10 Jahre)

  • Erste Probe nach den Ferien: Di., 9. Aug.+ Di., 16. Aug., 16.45 Uhr (Pfarrheim St. Alexander Wallenhorst). Neue Kinder sind herzlich willkommen!

Jugendchor (ab Klasse 5)

  • Probe: Di., 9. Aug., 18.00 Uhr Eisessen; Di., 16. Aug., 18.00 – 19.15 Uhr Probe mit Gülfidan Söylemez (Musicaldarstellerin, Osnabrück). Jeweils im Philipp-Neri-Haus, Hollage.

A-CHOR-D (ab 16 Jahre)

  • Probe: Di., 9. Aug., 19.00 Uhr Eisessen (Treffen: Hollage, Philipp-Neri-Haus)

Informationen zu allen Angeboten:

Maria Hartelt (Tel.: 816447, Mail: maria.hartelt@bistum-osnabrueck.de)

Toni singt – Liedergarten für Eltern mit ihren Kindern (ab 1 Jahr)

Wenn Sie mit Ihrem Kind singen und musizieren möchten, können Sie in unseren Liedergartengruppen mitmachen. Bei Interesse wenden Sie sich gern an Sunna Deppe-Wiemann Tel. 3469740.

Exkursion zur Gedenkstätte Esterwegen und dem Kloster Esterwegen

Sa., 27. Aug. Tagesfahrt mit dem Bus. Abfahrt 8.15 Uhr Osnabrück Hauptbahnhof; ca. 18.15 Uhr Ankunft in Osnabrück. Im Emsland errichteten die Nationalsozialisten und ihre Handlanger insgesamt 15 Konzentrations-, Straf- und Kriegsge-fangenenlager. Tausende von Menschen wurden in den Lagern gefangen gehalten, mussten Zwangsarbeit leisten und sind den unmenschlichen Haftbedingungen zum Opfer gefallen. In der Gedenkstätte erwartet den TeilnehmerInnen eine Einführung in die Geschichte der Emslandlager und eine Führung zu den freigelegten Über-resten des Konzentrationslagers Esterwegen. Nach der Mittagspause folgt eine Ein-führung in die Dauerausstellung und Sonderausstellung, Zeit für eine selbständige Erkundung der Ausstellung. In dem Kloster Esterwegen erwartet Sie eine Einführung in die drei Räume (Gedenkraum, Raum der Sprachlosigkeit, Kapelle). Kosten: 32,- € für Fahrt, Führungen, Mittagsimbiss (Erbsensuppe mit Bockwurst). Veranstalter: pax christi Regionalverband OS/HH und pax christi Basisgruppe Rulle. Infos und Anmeldung (bis 13. Aug.): pax christi-Regionalverband, Lohstraße 16-18, 49074 Osnabrück, Tel. 0541/21775, Mail: os-hh@paxchristi.de.

M. Fan., Pfarreiengemeinschaft
Foto: Wallenhorster.de

Über den Autor

Pfarreiengemeinschaft Wallenhorst

Pfarreiengemeinschaft Wallenhorst

Pressemitteilungen aus der Pfarreiengemeinschaft Wallenhorst. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: Wallenhorster.de

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

8. Dezember 201914:30 - 17:00
Heimathaus “Hollager Hof v. 1656 e.V.”, Uhlandstr. 20, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland https://hollager-hof.de/event/offenes-sonntags-cafe-im-hollager-hof-3/

Die Adventszeit ist auch die Zeit der Gemütlichkeit und des Genießens. Das Team vom offenen Sonntags-Café des Heimathauses ?Hollager Hof v.1656 e.V.? lädt in der Vorweihnachtszeit  zum Kaffeenachmittag ein. In gewohnter Atmosphäre werden wieder selbst gebackene Kuchen und Kaffee angeboten bei hoffentlich guten Gesprächen. Auch Familien mit Kindern sind im Heimathaus herzlich willkommen!






mehr
Die Adventszeit ist auch die Zeit der Gemütlichkeit und des Genießens. Das Team vom offenen Sonntags-Café des Heimathauses ?Hollager Hof v.1656 e.V.? lädt in der Vorweihnachtszeit  zum Kaffeenachmittag ein. In gewohnter Atmosphäre werden wieder selbst gebackene Kuchen und Kaffee angeboten bei hoffentlich guten Gesprächen. Auch Familien mit Kindern sind im Heimathaus herzlich willkommen!






mehr