Blaulicht Nachrichten

Einbrecher wird von Anwohner überrascht und flüchtet

Die Polizei im Einsatz. Symbolfoto: Pixabay / FsHH
Die Polizei im Einsatz. Symbolfoto: Pixabay / FsHH
In der Gartenstraße in Wallenhorst brach ein Unbekannter am frühen Sonntagmorgen in die Erdgeschosswohnung eines Zweiparteienhauses ein. Ein Anwohner überraschte diesen. Der Einbrecher konnte jedoch flüchten.

Der Anwohner wurde gegen 4.10 Uhr durch ein lautes Geräusch geweckt. Als er der Ursache auf den Grund ging, bemerkte er vor einem beschädigten Fenster eine verdächtige Person. Der 40-Jährige sprach den Unbekannten an, der daraufhin durch den Garten des Hauses in Richtung Hollager Straße flüchtete. Unklar ist bislang, ob der Einbrecher etwas erbeutete. Beschrieben wurde der Mann als ca. 1,70 bis 1,80m groß. Er hatte ein südländisches Erscheinungsbild, dunkle Haare und einen dunklen Dreitagebart. Bekleidet war der Unbekannte mit einer dunklen Hose und einem dunklen Kapuzenpullover. Die Polizei in Bramsche ist an Hinweisen interessiert und nimmt diese unter der Rufnummer 05461 915300 entgegen.

F. Ro. mit ots, Symbolfoto: Pixabay / FsHH

Über den Autor

Wallenhorster

Wallenhorster

Eigene Beiträge der Redaktion „Wallenhorster“. Ggf. basierend auf Informationen von Drittanbietern. Weitere Informationen über die Redaktion „Wallenhorster“ hier und im Impressum.