Nachrichten

Die katholische Bücherei in Rulle öffnet Sonntag wieder

Die Kath. öffentl. Bücherei (KÖB) St. Johannes Rulle darf ab Sonntag, 21.03.2021, wieder eingeschränkt öffnen. Symbolfoto: Gerd Altmann / Pixabay
Die Kath. öffentl. Bücherei (KÖB) St. Johannes Rulle darf ab Sonntag, 21.03.2021, wieder eingeschränkt öffnen. Symbolfoto: Gerd Altmann / Pixabay
Die katholische öffentliche Bücherei (KÖB) St. Johannes Rulle darf ab Sonntag, 21. März, wieder eingeschränkt öffnen.

Die Leserinnen und Leser haben nun wieder die Möglichkeit, sonntags von 9.30 Uhr bis 11.15 Uhr sowie mittwochs von 15.30 Uhr bis 17.00 Uhr ihre Medien vor Ort auszusuchen und auszuleihen. Im Raum der KÖB St. Johannes dürfen sich aufgrund der Vorschriften nur 5 Personen (inklusive der Mitarbeitenden) aufhalten. Weiterhin gilt, dass die Bücherei nur mit einer medizinischen Maske betreten werden darf und der Abstand eingehalten werden sollte.

Anzeige

Um die Aufenthaltsdauer so kurz wie möglich zu halten, bittet die Bücherei, dass die Leserinnen und Leser nach Möglichkeit ihre Medien online oder per E-Mail vorbestellen sollen. Im Foyer wird auch ein Tisch aufgestellt, wo Lesende ausschließlich ihre Medien zurückgeben können. Mit Beginn der Corona-Krise informiert die KÖB St. Johannes Rulle ihre Leserinnen und Leser per Newsletter über den aktuellen Stand. Hierfür können sie sich auf der Internetseite www.bibkat.de/rulle weiterhin anmelden. Sie erhalten dann einen Link, den sie bestätigen müssen. Weitere Informationen und Kontakt unter koeb.rulle@kabelmail.de oder www.bibkat.de/rulle.

F. Ro. mit F. Tie./pm, Symbolfoto: Gerd Altmann / Pixabay

Über den Autor

Wallenhorster

Eigene Beiträge der Redaktion „Wallenhorster“. Ggf. basierend auf Informationen von Drittanbietern. Weitere Informationen über die Redaktion „Wallenhorster“ hier und im Impressum.