Nachrichten

BürgerBus: Für einen Euro von Rulle über Hollage bis nach Wersen

Der Bürgerbus zwischen Wallenhorst und Wersen kann starten. Über den Bewilligungsbescheid freuten sich jetzt im Rathaus Wallenhorst Vertreter der beteiligten Behörden und Kommunen sowie des Vereins, die den Bus initiiert hatten. Foto: Landkreis Osnabrück / Hermann Pentermann
Der Bürgerbus zwischen Wallenhorst und Wersen kann starten. Über den Bewilligungsbescheid freuten sich jetzt im Rathaus Wallenhorst Vertreter der beteiligten Behörden und Kommunen sowie des Vereins, die den Bus initiiert hatten. Foto: Landkreis Osnabrück / Hermann Pentermann
Freie Fahrt für den Bürgerbus zwischen Wallenhorst und Wersen: Die beantragten Fördergelder sind genehmigt, die Streckenführung ist abgesegnet und der achtsitzige Kleinbus demnächst startklar. Die Vertreter des Vereins, der den Bürgerbus initiiert hatte, und der beteiligten Behörden und Kommunen ließen sich im Wallenhorster Rathaus über die letzten Schritte vor dem Start der Linie 515 informieren, die am 11. Juni ihren regelmäßigen Betrieb aufnehmen soll.

Neben dem Land Niedersachsen, das über die Landesnahverkehrsgesellschaft Hannover rund 65.000 Euro beisteuert, ist auch der Landkreis Osnabrück über die Planungsgesellschaft Nahverkehr Osnabrück (Planos) mit gut 16.000 Euro dabei. Weitere Geldgeber für den knapp 95.000 Euro teuren Niederflur-Kleinbus vom Typ Fiat Ducato sind die Gemeinden Wallenhorst mit bis zu 12.000 Euro und Lotte mit bis zu 3.000 Euro. Als Konzessionsgeber ist auch noch die Weser-Ems-Bus GmbH mit an Bord.

Der Bürgerbus soll Fahrten im Zweistundentakt von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr anbieten und die 28 Kilometer lange Strecke vom Ostenort in Rulle über Lechtingen, Wallenhorst, Hollage und den Halener Bahnhof bis hin zum Rathaus in Wersen bedienen. Pro Fahrt fallen Kosten von einem Euro an. Gefahren wird der Bürgerbus von Ehrenamtlichen, die eine ärztliche Gesundheitsprüfung durch einen Arbeitsmedizinier absolvieren. Diese Gesundheitsprüfung und auch ein Führungszeugnis sind nötig, um den erforderlichen Personenbeförderungsschein beantragen zu können.

„Dieser Bürgerbus ist ein sichtbares Zeichen bürgerschaftlichen Engagements und wird Lücken im Nahverkehr schließen, die von anderen Anbietern nicht bedient werden können“, so Landrat Michael Lübbersmann im Wallenhorster Rathaus während der Übergabe des Förderbescheides der Planos. Und Marion Müssen dankte als Vorsitzende des Vereins „BürgerBus Wallenhost-Wersen“ allen Unterstützern und Förderern: „Wir haben uns ja erst im März des vergangenen Jahres gegründet und können mit unserem Bus nun schon im Juni ans Netz gehen, das ist ein toller Erfolg für die Menschen hier in Wallenhorst und für unsere Nachbarn in Nordrhein-Westfalen.“

B. Ri./lkos/pm, Foto: Landkreis Osnabrück / Hermann Pentermann

Über den Autor

Landkreis Osnabrück

Landkreis Osnabrück

Pressemitteilungen des Landkreises Osnabrück. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: Landkreis Osnabrück

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

23. Juli 201918:30 - 20:30
Malteser Hilfsdienst e.V.
Fiesteler Str. 58, 49134 Wallenhorst
05407 349729 Sonstiges / Vereine

Treffen der aktiven Helferinnen und Helfer der Malteser Ortsgliederung Wallenhorst mit aktuellen Informationen zu Einsätzen und Diensten sowie regelmäßiger Fortbildung zu medizinischen Themen. Wer Lust hat mitzumachen ist jederzeit herzlich willkommen! Weitere Informationen und Kontaktdaten unter www.malteser-wallenhorst.de

mehr
Treffen der aktiven Helferinnen und Helfer der Malteser Ortsgliederung Wallenhorst mit aktuellen Informationen zu Einsätzen und Diensten sowie regelmäßiger Fortbildung zu medizinischen Themen. Wer Lust hat mitzumachen ist jederzeit herzlich willkommen! Weitere Informationen und Kontaktdaten unter www.malteser-wallenhorst.de
mehr