Nachrichten

Am Montag, 10. Februar, „blitzt“ der Landkreis in Wallenhorst

Vorsicht, liebe Autofahrer: In Wallenhorst blitzt wieder der Landkreis Osnabrück. Symbolfoto: Pixabay / blickpixel
Vorsicht, liebe Autofahrer: In Wallenhorst blitzt wieder der Landkreis Osnabrück. Symbolfoto: Pixabay / blickpixel
Der Landkreis Osnabrück wird am Montag, 10. Februar, verstärkt in der Gemeinde Wallenhorst die Geschwindigkeit messen. An verschiedenen Stellen muss mit „Blitzern“ gerechnet werden.

Konkret wird am Montag in Wallenhorst durch den Landkreis die Geschwindigkeit gemessen. Die genauen Standorte werden nicht durch den Kreis bekannt gegeben. Auch an anderen Stellen kann es jederzeit durch Landkreis oder Polizei Messungen geben. Zuletzt hat der Landkreis Ende Januar in Wallenhorst die Geschwindigkeit kontrolliert.

Am Dienstag, 11. Februar, wird vermehrt in Bissendorf geblitzt. Für Mittwoch, 12. Februar, hat der Landkreis Kontrollen in Hilter, am Donnerstag, 13. Februar, in Bad Laer und am Freitag, 14. Februar, in Georgsmarienhütte angekündigt. Am Wochenende wird verstärkt in Hagen a.T.W. und Menslage die Geschwindigkeit kontrolliert.

F. Ro./lkos/pm, Symbolfoto: Pixabay / blickpixel

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

27. Februar 202019:00 - 21:00
Heimathaus “Hollager Hof v. 1656 e.V.”, Uhlandstr. 20, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland https://hollager-hof.de/event/fotoausstellung-orte-ohne-menschen-rueckkehr-der-natur/

Fotoausstellung der Fotografin Stephanie Walla



Die Hobbyfotografin Stephanie Walla stellt ihre Foto-Arbeiten im Heimathaus Hollager Hof aus. Thema ist die ?Rückkehr der Natur an Orten, die der Mensch verlassen hat?. Stephanie Walla ist Jahrgang 1975 und in Osnabrück  geboren und aufgewachsen. Nach einer kurzen Lebensphase in Berlin, kehrte sie aber wieder in die Heimat zurück und lebt seitdem in Icker. Fotographie von ?unbeweglichen Dingen? war schon seit dem jungen Erwachsenenalter  ihre Passion, insbesondere das  Thema Natur.
<...

mehr
mehr