Nachrichten

Arbeitseinsatz der Kolpingsfamilie auf dem Hollager Friedhof

Ehrenamtliche der Kolpingsfamilie setzen die Grabstellen instand. Foto: Josef Thöle / Kolpingsfamilie Hollage
Ehrenamtliche der Kolpingsfamilie setzen die Grabstellen instand. Foto: Josef Thöle / Kolpingsfamilie Hollage
Zehn ehrenamtliche Mitglieder der Kolpingsfamilie Hollage setzten in einem Arbeitseinsatz am Dienstag, 12. Oktober, die freien Grabstellen der Priestergräber auf dem alten Friedhof instand.

Gras und alte Bodendecker wurden entfernt und Wildkräuter beseitigt. Durch pflegeleichte Taxus und Ilex, die durch Rückschnitt niedrig gehalten werden, setzten die Hobbygärtner neue Akzente. Auch die Grabstelle der Sternenkinder wurde in diesem Jahr mehrfach von der Kolpingsfamilie gepflegt.

Anzeige

A. Th., Foto: Josef Thöle / Kolpingsfamilie Hollage

Über den Autor

Kolpingsfamilie Hollage

Pressemitteilungen der Kolpingsfamilie Hollage. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: Kolpingsfamilie Hollage