Aus der Nachbarschaft Nachrichten

A1: Vollsperrung von Freitag auf Samstag an der Dütebrücke

Straßensperrung. Symbolfoto: Pixabay / manfredrichter
Straßensperrung. Symbolfoto: Pixabay / manfredrichter
Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland sperrt die A1 zwischen dem Autobahnkreuz Lotte/Osnabrück und der Anschlussstelle Osnabrück-Hafen von Freitag, 15. November, ab 21 Uhr in Fahrtrichtung Dortmund. Ab 23 Uhr ist auch die Fahrtrichtung Bremen gesperrt.

Am Samstag, 16. November, um 9 Uhr wird die Autobahn wieder freigegeben. Eine Umleitung über die Anschlussstelle Lotte wird eingerichtet. Straßen.NRW führt in dieser Zeit dringend notwendige Reparaturarbeiten auf der Fahrbahn im Baustellenbereich der Dütebrücke durch. Um den Verkehr so wenig wie möglich zu beeinflussen, werden diese Arbeiten nachts durchgeführt.

Noch läuft der gesamte Verkehr auf der A1 im Baustellenbereich auf der alten Brückenhälfte der Dütebrücke. Im Frühjahr nächsten Jahres ist die erste neue Brücke fertig, dass der Verkehr umgelegt werden kann und die alte Brücke komplett abgebrochen und auch durch ein neues Bauwerk ersetzt werden kann.

S. Be./pm, Symbolfoto: Pixabay / manfredrichter

Über den Autor

PM - Presse-Mitteilungen

PM - Presse-Mitteilungen

Täglich erreichen uns viele Pressemitteilungen und Berichte. Diese wählt die Redaktion von Wallenhorster.de nach Relevanz und Interesse für die Leserschaft aus. Sofern möglich ergänzen wir die Texte, welche uns übermittelt wurden. Werbeliche Aussagen werden zwecks Neutralität gekürzt. Die darin wiedergegebene Meinung muss nicht mit der Meinung des Herausgebers / der Redaktion übereinstimmen. Die Autoren sind in der Regel entsprechend gekennzeichnet.

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

7. Juli 202015:00 / 18:00
Treffpunkt: Hollage an der Weltkugel, Hollager Str. 125, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland
Open Map












Die Corona-Pandemie ist noch nicht überstanden und es gibt durchaus den einen oder anderen Hotspot mit vermehrten Infektionen. Es gibt aber auch Lockerungen. Wir können wieder wandern.



Am 7. Juli um 14:00 Uhr soll die erste Wanderung (nach dem Lockdown) in Hollage stattfinden auf unseren heimischen Wanderwegen. Wir treffen uns an der Weltkugel. Trotz ...

mehr











Die Corona-Pandemie ist noch nicht überstanden und es gibt durchaus den einen oder anderen Hotspot mit vermehrten Infektionen. Es gibt aber auch Lockerungen. Wir können wieder wandern.



Am 7. Juli um 14:00 Uhr soll die erste Wanderung (nach dem Lockdown) in Hollage stattfinden auf unseren heimischen Wanderwegen. Wir treffen uns an der Weltkugel. Trotz Lockerung gelten weiter die Abstandsregelungen beim Wandern und eine Dokumentation der Teilnehmerdaten.










mehr