Nachrichten

Wasserrohrbruch: Am Pingelstrang wieder gesperrt

Vollsperrung der Straße Am Pingelstrang in Wallenhorst-Hollage. Foto: Wallenhorster.de
Vollsperrung der Straße Am Pingelstrang in Wallenhorst-Hollage. Foto: Wallenhorster.de
Immer wieder Ärger an der Straße Am Pingelstrang. Diesmal gibt es seit den frühen Morgenstunden eine Vollsperrung wegen eines Wasserrohrbruchs. Auch der Busverkehr muss umgeleitet werden.

Falsch verbaute Bodenschwellen sowie defekte und nicht ausreichende Kanalisationen waren in der Vergangenheit schon häufiger Ursachen für eine Vollsperrung der Straße Am Pingelstrang in Hollage-Ost. Seit den frühen Morgenstunden ist ein Wasserrohrbuch an identischer Stelle zwischen Johannisstraße und Talstraße die Ursache. Laut Gemeindeverwaltung trat eine größere Menge Wasser aus. Derzeit ist die Straße noch immer voll gesperrt. Auch der Busverkehr wird über Johannisstraße und Talstraße umgeleitet, wodurch es zu Verspätungen kommt. Ein Teil der Haushalte hatte über Stunden kein Frischwasser.

Update: Seit dem frühen Abend ist die Straße wieder frei befahrbar.

F. Ro., Foto: Wallenhorster.de

Über den Autor

Wallenhorster

Wallenhorster

Eigene Beiträge der Redaktion „Wallenhorster“. Ggf. basierend auf Informationen von Drittanbietern. Weitere Informationen über die Redaktion „Wallenhorster“ hier und im Impressum.