Nachrichten Wirtschaft

Wallenhorster Weihnachtskekse: Erlös für guten Zweck

Leckere „Wir für Wallenhorst“-Weihnachtskekse holten (v.r.) René Sutthoff (konsequent PR), Hans-Jürgen Klumpe (HK Medien) Sabrina Pagel (Optik Blickfang), Guido Gartmann (E-Center Wallenhorst) und Johannes Beckmann (Gasthaus Beckmann) bei Jörg Berelsmann in der Bäckerei Berelsmann ab. Foto: konsequentPR
Leckere „Wir für Wallenhorst“-Weihnachtskekse holten (v.r.) René Sutthoff (konsequent PR), Hans-Jürgen Klumpe (HK Medien), Sabrina Pagel (Optik Blickfang), Guido Gartmann (E-Center Wallenhorst) und Johannes Beckmann (Gasthaus Beckmann) bei Jörg Berelsmann in der Bäckerei Berelsmann ab. Foto: konsequentPR
Es gibt sie wieder, die leckeren Wallenhorster Weihnachtskekse nach speziellem Rezept und für den guten Zweck.

Wie erstmals im vergangenen Jahr unterstützt der Marketingverein „Wir für Wallenhorst“ mit diesem süßen Gruß in der Vorweihnachtszeit auch diesmal wieder einen guten Zweck. Welcher genau das ist, wird noch nicht verraten, wohl aber, dass sich bereits mehr als ein Dutzend Mitglieder von „Wir für Wallenhorst“ beteiligen. In Summe werden Einzelhändler, Dienstleister und Mittelständler bis Weihnachten mehr als 1.700 Keks-Becher, übrigens in diesem Jahr extra umweltfreundlich aus kompostierbarem Kunststoff, an Kunden, Freunde und Geschäftspartner verschenken und damit gleichzeitig Gutes tun. Denn der Erlös fließt in einen Spendentopf für die gute Sache.

Entstanden ist die Idee eigener Wallenhorster Weihnachtskekse im vergangenen Jahr mit Jörg Berelsmann. Die Bäckerei Berelsmann hat die Gewürz-Spekulatius eigens für den Marketingverein nach einem speziellen Hausrezept gebacken – mit Erfolg! Unternehmen, die die Plätzchen als Weihnachtsgruß verschenkten, waren ebenso begeistert wie die vielen Menschen, die sich die Mini Spekulatius schmecken lassen duften. „So war es eigentlich nie eine Frage, ob die leckere Adventsaktion in diesem Jahr wieder frisch aufgebacken wird“, freute sich Hans-Jürgen Klumpe aus dem Vorstand des Marketingvereins. Er verschenkt die Kekse zum Beispiel mit großer Begeisterung im Paket mit eigenen Bratwürstchen an die Kunden von HK Medien. Und auch bei Schütte Badarmaturen, Stavermann, konsequent PR, Porta Möbel, Optik Blickfang und der Gemeinde Wallenhorst sowie im Zweiradhaus Sprenger + Brünink, Butke Bauzentrum, Markant Glissmann Rulle, E-Center Wallenhorst und Gasthaus Beckmann wird es bis Weihnachten so manches Weihnachtsplätzchen geben.

Rund 200 Kilogramm der leckeren Gewürz-Spekulatius hat die Bäckerei Berelsmann in den vergangenen Tagen speziell für „Wir für Wallenhorst“ gebacken. 1.700 Becher Kekse hat Jörg Berelsmann jetzt an die Gewerbetreibenden übergeben. Und damit muss noch lange nicht Schluss sein: Denn alle Unternehmen, die auch noch „Wir für Wallenhorst“-Gewürz-Spekulatius verschenken möchten, können bis mindestens Ende des Monats ganz einfach per E-Mail an post@wirfuerwallenhorst.de Kekse in Verpackungseinheiten von je 50 Bechern bestellen. Schon ab 100 Bechern gibt es Rabatt auf den Einzelpreis.

R. Su./pm, Foto: konsequentPR

Über den Autor

Wir für Wallenhorst e.V.

Wir für Wallenhorst e.V.

Pressemitteilungen des Wir für Wallenhorst e.V.. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: Wir für Wallenhorst e.V.

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

11. Dezember 20189:00 - 15:00
Treffpunkt: Hollage an der Weltkugel, Hollager Str. 125, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland http://hollager-hof.de/event/pickertessen-in-venne/

Das diesjährige traditionelle Pickertessen findet in Venne, in der ?Darpvenner Diele ? statt. Auf der Hinfahrt, die mit dem Bus erfolgen wird, gibt es eine Führung über die Mühleninsel in Venne. Für die Organisation des Pickertessens ist eine persönliche oder telefonische Anmeldung bei Alfons Schröer, Tel. 05407 9637 o. Maria Hagedorn, Tel. 05407 5537 o. Walter Frey, Tel.  05407 5214 bis zum 04.12.2018 zwingend erforderlich. Auf ein gesondertes Einladungsschreiben wird aus Kostengründen verzichtet.

 


  mehr

Das diesjährige traditionelle Pickertessen findet in Venne, in der ?Darpvenner Diele ? statt. Auf der Hinfahrt, die mit dem Bus erfolgen wird, gibt es eine Führung über die Mühleninsel in Venne. Für die Organisation des Pickertessens ist eine persönliche oder telefonische Anmeldung bei Alfons Schröer, Tel. 05407 9637 o. Maria Hagedorn, Tel. 05407 5537 o. Walter Frey, Tel.  05407 5214 bis zum 04.12.2018 zwingend erforderlich. Auf ein gesondertes Einladungsschreiben wird aus Kostengründen verzichtet.

 


 

mehr

Anzeige