Nachrichten

Wallenhorster Hanse lädt zum Weihnachtsmarkt ein

Am ersten Adventswochenende wird es wieder heimelig in Wallenhorst. Im bunten Lichterglanz findet rund um den Turm der St. Alexanderkirche von Samstag, 2. Dezember, bis Sonntag, 3. Dezember, der 28. Weihnachtsmarkt der Wallenhorster Hanse statt.

Vereine, Verbände, Kunsthandwerker und Aussteller präsentieren in adventlich geschmückten Holzbuden weihnachtliche Geschenkideen und Kulinarisches zur Jahreszeit. Vom Grünkohl des Ruller Hauses über das Stockbrot der Pfadfinder bis zum Glühbier, mit dem der Lechtinger Männerchor sein Comeback auf dem Weihnachtsmarkt feiert. Und auch der Besuch des Nikolaus mit seiner Kutsche darf natürlich nicht fehlen, ebenso wenig wie Glühwein, Apfelpunsch, Reibekuchen und Bratwürstchen.

Los geht es auch in diesem Jahr wieder am Samstagnachmittag mit dem traditionellen Singen auf dem Kirchplatz. Den Anfang machen die Schülerinnen und Schüler der Katharinaschule ab 14.45 Uhr. Zeitgleich können alle Kinder ihre leeren Nikolausstiefel an der Weihnachtsmarktbühne abgeben. Im Rahmen einer Aktion des Marketingvereins „Wir für Wallenhorst“ werden diese dort eingesammelt, in den darauffolgenden Tagen von den Gewerbetreibenden der Gemeinde gefüllt und können beim Kindertag am 6. Dezember bei Porta Möbel wieder abgeholt werden. Dort sind dann alle kleinen Gäste gleich noch zur großen Fabulara-Weihnachtsshow eingeladen.

Offiziell eröffnet wird der Wallenhorster Weihnachtsmarkt 2017 am Samstag um 15 Uhr mit Bürgermeister Otto Steinkamp, Pfarrer Dietmar Schöneich und dem Nikolaus, der als Überraschung für die kleinen Besucher mit der Kutsche einfahren wird. „Alle zusammen wollen wir unserem Weihnachtsmarkt mit ein paar gemeinsam gesungenen Adventsliedern musikalisch den Weg ebnen“, hoffen die Organisatoren der Wallenhorster Hanse auf Unterstützung durch einen möglichst großen und weithin hörbaren Chor mit vielen Besuchern. Der darf anschließend auch gerne weiter mit einstimmen, wenn die Kinder des St. Raphael-Kindergartens auf der Bühne ihre liebsten Weihnachtslieder singen.

Premiere auf dem Weihnachtsmarkt feiert die Saxophongruppe „Stan Gela“, die unter Leitung von Matthias Lahrmann am Samstag ab 16 Uhr zum Advent aufspielt. Ebenso zum ersten Mal dabei ist unter anderem ein Graffiti Spray Künstler, der lokale Motive als dekorative Geschenkidee auf Leinwand und Holz gestaltet. Stimmungsvoll zu Ende geht der erste Weihnachtsmarkttag nach der Vorabendmesse mit dem Auftritt des Wallenhorster Blasorchesters ab 18.15 Uhr und den speziell angeleuchteten Turmbläsern eine Stunde später.

Musikalisch weiter geht es dann gleich zum Auftakt am Sonntag ab 12 Uhr mit dem Lechtinger Männerchor. Parallel öffnen auch die rund 30 Weihnachtsmarkt-Buden auf dem Kirchplatz wieder ihre Türen. Der Auftritt des Kinderchores folgt um 14.30 Uhr und Herold Pye spielt eine halbe Stunde später. Weitere Highlights im abwechslungsreichen Programm sind die Weihnachtsbäckerei bei Berelsmann, die ab 14 Uhr geöffnet ist, das Vorlesen der Nikolaus-Legende, begleitet noch einmal vom Kinderchor, um 16 und 17 Uhr in der Kirche sowie die große Jo-Jo’s Kinder-Weihnachtsshow ab 17.30 Uhr auf der Bühne vor der Alexanderkirche.

Der Wallenhorster Weihnachtsmarkt ist am Samstag, 2. Dezember, von 15 bis 21 Uhr und am Sonntag, 3. Dezember, von 12 bis 20 Uhr geöffnet. Insgesamt erwartet die Wallenhorster Hanse mehr als 30 Aussteller, Vereine und Verbände, die in den Holzbuden des Gewerbevereins Vorweihnachtliches und Leckeres anbieten.

R. Su./pm, Fotos: Thomas Remme

Über den Autor

PM - Presse-Mitteilungen

PM - Presse-Mitteilungen

Täglich erreichen uns viele Pressemitteilungen und Berichte. Diese wählt die Redaktion von Wallenhorster.de nach Relevanz und Interesse für die Leserschaft aus. Sofern möglich ergänzen wir die Texte, welche uns übermittelt wurden. Werbeliche Aussagen werden zwecks Neutralität gekürzt. Die darin wiedergegebene Meinung muss nicht mit der Meinung des Herausgebers / der Redaktion übereinstimmen. Die Autoren sind in der Regel entsprechend gekennzeichnet.

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

27. Februar 202019:00 - 21:00
Heimathaus “Hollager Hof v. 1656 e.V.”, Uhlandstr. 20, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland https://hollager-hof.de/event/fotoausstellung-orte-ohne-menschen-rueckkehr-der-natur/

Fotoausstellung der Fotografin Stephanie Walla



Die Hobbyfotografin Stephanie Walla stellt ihre Foto-Arbeiten im Heimathaus Hollager Hof aus. Thema ist die ?Rückkehr der Natur an Orten, die der Mensch verlassen hat?. Stephanie Walla ist Jahrgang 1975 und in Osnabrück  geboren und aufgewachsen. Nach einer kurzen Lebensphase in Berlin, kehrte sie aber wieder in die Heimat zurück und lebt seitdem in Icker. Fotographie von ?unbeweglichen Dingen? war schon seit dem jungen Erwachsenenalter  ihre Passion, insbesondere das  Thema Natur.
<...

mehr
mehr