Blaulicht Nachrichten

Vier Verletzte nach Verkehrsunfall in Rulle

Einsatz für den Rettungsdienst. Symbolfoto: Pixabay / RayMediaGroup
Einsatz für den Rettungsdienst. Symbolfoto: Pixabay / RayMediaGroup
Bei einem Verkehrsunfall im Wallenhorster Ortsteil Rulle wurden am Samstagabend drei Personen leicht und eine Person schwer verletzt. Unter den Verletzten war auch ein einjähriges Kind.

Der Unfall ereignete sich auf der Vehrter Landstraße (L 109), kurz vor der Einmündung Wittekindstraße. Ein 44 Jahre alter und ein 80 Jahre alter Autofahrer waren gegen 18.43 Uhr auf der Landesstraße in Richtung Ostercappeln unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr der 80-Jährige mit seinem Daimler auf den vor ihm fahrenden Nissan auf. Der Mann verlor anschließend die Kontrolle über sein Auto, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort mit der Fahrzeugfront gegen einen Erdwall. Dabei zog sich der Mann leichte Verletzungen zu. Seine 74 Jahre alte Beifahrerin erlitt schwere Verletzungen. Der Fahrer des Nissan und ein einjähriges Kind, das in dem Nissan saß, wurden leicht verletzt.

F. Ro. mit ots, Symbolfoto: Pixabay / RayMediaGroup

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

27. Februar 202019:00 - 21:00
Heimathaus “Hollager Hof v. 1656 e.V.”, Uhlandstr. 20, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland https://hollager-hof.de/event/fotoausstellung-orte-ohne-menschen-rueckkehr-der-natur/

Fotoausstellung der Fotografin Stephanie Walla



Die Hobbyfotografin Stephanie Walla stellt ihre Foto-Arbeiten im Heimathaus Hollager Hof aus. Thema ist die ?Rückkehr der Natur an Orten, die der Mensch verlassen hat?. Stephanie Walla ist Jahrgang 1975 und in Osnabrück  geboren und aufgewachsen. Nach einer kurzen Lebensphase in Berlin, kehrte sie aber wieder in die Heimat zurück und lebt seitdem in Icker. Fotographie von ?unbeweglichen Dingen? war schon seit dem jungen Erwachsenenalter  ihre Passion, insbesondere das  Thema Natur.
<...

mehr
mehr