Verwaltung

Mieter für ehemaliges Ideenhaus im Hollager Zentrum gesucht

Für das ehemalige „Ideenhaus“ sucht die Gemeinde Wallenhorst einen Nachmieter für eine schulverträgliche Nutzung. Foto: Gemeinde Wallenhorst / André Thöle
Für das ehemalige „Ideenhaus“ sucht die Gemeinde Wallenhorst einen Nachmieter für eine schulverträgliche Nutzung. Foto: Gemeinde Wallenhorst / André Thöle
Direkt am Erich-Kästner-Platz inmitten des Hollager Ortszentrums vermietet die Gemeinde Wallenhorst die Geschäftsräume, die bisher vom „Ideenhaus“ genutzt wurden.

Die 132 m² großen Räume befinden sich im Gebäude der Erich-Kästner-Schule (Hollager Straße 125), weshalb eine Vermietung nur für eine schulverträgliche Nutzung – etwas aus dem Bereich Dienstleistung oder Einzelhandel – infrage kommt.

Interessierte Personen melden sich bitte bei Petra Lanwert unter Telefon 05407 888-531 oder per E-Mail an petra.lanwert@wallenhorst.de.

pm/wa, Foto: Gemeinde Wallenhorst / André Thöle

Über den Autor

Gemeinde Wallenhorst

Gemeinde Wallenhorst

Pressemitteilungen aus dem Rathaus der Gemeinde Wallenhorst. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: Wallenhorster.de

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

26. Januar 202013:30 - 17:00
Treffpunkt: Hollage an der Weltkugel, Hollager Str. 125, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland https://hollager-hof.de/event/winterwanderung-2020/

 



Am Sonntag, dem 26. Januar 2020 wird die Wandergruppe des Heimat-, Kultur- und Wandervereins Hollager Hof  e.V. zur traditionellen Winterwanderung aufbrechen. Die Wanderung wird maximal 5 km über die heimischen Wanderwege führen, je nach Witterung und Temperatur durch Feld und Flur oder auch festere Wege. Ziel ist das Heimathaus Hollager Hof, wo Kaffee und selbstgebackener Kuchen zum Preis von 5,- ? auf die Wanderer warten. Über mit wandernde Gäste würden wir uns freuen.

mehr

mehr