Blaulicht Nachrichten

Unfall: Betrunken auf der B68 in Wallenhorst

Verkehrsunfall auf der B68 bei Wallenhorst. Archivfoto: Wallenhorster.de
Verkehrsunfall auf der B68 bei Wallenhorst. Archivfoto: Wallenhorster.de
Am späten Montagabend kam es auf der B68 bei Wallenhorst zu einem Verkehrsunfall. Der 57-jährige Autofahrer verunglückte betrunken.

Gegen 22.05 Uhr befuhr der alleinbeteiligte Mann mit seinem Daimler die Bundesstraße 68 in Richtung Osnabrück. In Höhe der Abfahrt Wallenhorst/Rulle kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort prallte er gegen einen Fahrbahnteiler und schleuderte anschließend nach links in die Mittelschutzplanke. Es entstand hoher Sachschaden. Der Autofahrer wurde durch den Unfall glücklicherweise nicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Daimler-Fahrer unter Einfluss von Alkohol gefahren war. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die B68 in Richtungsfahrbahn Osnabrück voll gesperrt.

F. Ro. mit ots, Archivfoto: Wallenhorster.de

Über den Autor

Wallenhorster

Wallenhorster

Eigene Beiträge der Redaktion „Wallenhorster“. Ggf. basierend auf Informationen von Drittanbietern. Weitere Informationen über die Redaktion „Wallenhorster“ hier und im Impressum.

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

7. Juni 20207:30 / 15:00
Treffpunkt: Hollage an der Weltkugel, Hollager Str. 125, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland
Open Map






Aufgrund möglicher Risiken einer Coronavirus-Infektion wird die Veranstaltung abgesagt!









Die letzte Sonntagswanderung im ersten Halbjahr 2020 führt die Wanderer des Heimatvereins ?Hollager Hof? an die Nette. Vom Wallenhorster Rathaus über Rulle, den Gruthügel, den Haster Berg geht es bis ins Nettetal. Die Wanderstrecke ist etwa 13 km lang. Im Anschluss ...

mehr
mehr