Nachrichten

Spende für die Wärmestube nach Wallenhorster Weihnachtsmarkt

Scheckübergabe in der Osnabrücker Wärmestube. Foto: Ladies Circle Osnabrück
Scheckübergabe in der Osnabrücker Wärmestube. Foto: Ladies Circle Osnabrück
Einmal pro Quartal unterstützt der Ladies‘ Circle Osnabrück die Wärmestube. Aus dem Verkaufserlös vom Wallenhorster Weihnachtsmarkt spenden die Damen nun 600 Euro für den guten Zweck.

„Da werden Brote, Wurst- und Käseplatten vorbereitet und ganz viel Gemüse, Kartoffeln und Obst geschnitten“, so Daniela Kuhlmann vom Ladies‘ Circle. Die Wärmestube ist seit 1981 etabliert als reiner Spenden- und Freiwilligenbetrieb. Eigene Mittel hat die Wärmestube nicht. Jeden Tag kommen ehrenamtliche Helfer die Mittagessen kochen, Speisen servieren oder bei der Kleiderkammer helfen. Die Spendenbereitschaft wird immer weniger, daher ist sie auf Ehrenamtliche und finanzielle Unterstützer immer mehr angewiesen.

In die Wärmestube kann jeder kommen. Niemand muss seinen Ausweis vorzeigen und keiner wird gefragt, ob er wirklich hilfsbedürftig ist. Die Hilfsstelle ist täglich von 7 Uhr bis zum späten Nachmittag für die Wohnungslosen geöffnet, Ruhetage gibt es nicht. Neben dem kostenlosen Frühstück und Mittagessen, können die Gäste Sanitär-, Ruhe- und Aufenthaltsräume nutzen, sich neu einkleiden oder ihre Sachen waschen lassen.

Umso mehr freuten sich die Verantwortlichen, dass es noch einen Scheck in Höhe von 600 Euro gab. „Das ist der Erlös unseres Verkaufs beim Wallenhorster Weihnachtsmarkt“, so Daniela Kuhlmann. Alle Erlöse dessen gingen der Wärmestube zu Gute. Die Ladies verkauften selbstgebrannte Mandeln, Lavendelsäckchen und selbstentworfene Weihnachtskarten. Ein riesen Erfolg, da es der erste Weihnachtsmarktstand war, dieser aber schon für 2019 wieder reserviert ist.

B. B./pm, Foto: Ladies‘ Circle Osnabrück

Über den Autor

PM - Presse-Mitteilungen

PM - Presse-Mitteilungen

Täglich erreichen uns viele Pressemitteilungen und Berichte. Diese wählt die Redaktion von Wallenhorster.de nach Relevanz und Interesse für die Leserschaft aus. Sofern möglich ergänzen wir die Texte, welche uns übermittelt wurden. Werbeliche Aussagen werden zwecks Neutralität gekürzt. Die darin wiedergegebene Meinung muss nicht mit der Meinung des Herausgebers / der Redaktion übereinstimmen. Die Autoren sind in der Regel entsprechend gekennzeichnet.

Anzeige

Termine

Was ist los in Wallenhorst, Hollage, Lechtingen und Rulle? Die nächsten Veranstaltungen:

27. Februar 202019:00 - 21:00
Heimathaus “Hollager Hof v. 1656 e.V.”, Uhlandstr. 20, Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen, 49134, Deutschland https://hollager-hof.de/event/fotoausstellung-orte-ohne-menschen-rueckkehr-der-natur/

Fotoausstellung der Fotografin Stephanie Walla



Die Hobbyfotografin Stephanie Walla stellt ihre Foto-Arbeiten im Heimathaus Hollager Hof aus. Thema ist die ?Rückkehr der Natur an Orten, die der Mensch verlassen hat?. Stephanie Walla ist Jahrgang 1975 und in Osnabrück  geboren und aufgewachsen. Nach einer kurzen Lebensphase in Berlin, kehrte sie aber wieder in die Heimat zurück und lebt seitdem in Icker. Fotographie von ?unbeweglichen Dingen? war schon seit dem jungen Erwachsenenalter  ihre Passion, insbesondere das  Thema Natur.
<...

mehr
mehr