Nachrichten Politik

SPD Wallenhorst: Guido Pott als Fraktionsvorsitzender bestätigt

Die Mitglieder der neuen SPD-Ratsfraktion: v.l. Karim Maghrebi, Claudia Burs, Vlado Stojnic, Hauke Klein, Guido Pott, Hans Stegemann, Sabine Steinkamp, Hubert Pohlmann, Norbert Hörnschemeyer und Martin Lange. Foto: Hendrik Remme / SPD Wallenhorst
Die Mitglieder der neuen SPD-Ratsfraktion: v.l. Karim Maghrebi, Claudia Burs, Vlado Stojnic, Hauke Klein, Guido Pott, Hans Stegemann, Sabine Steinkamp, Hubert Pohlmann, Norbert Hörnschemeyer und Martin Lange. Foto: Hendrik Remme / SPD Wallenhorst
Die SPD ist erneut stärkste politische Kraft im Wallenhorster Gemeinderat. Guido Pott wurde als Fraktionsvorsitzender einstimmig bestätigt. Eine Pressemitteilung der SPD.

10.229 Stimmen und damit genau 29 Prozent erreichte die SPD Wallenhorst bei der Gemeinderatswahl am 12. September und bleibt damit stärkste politische Kraft im Rat der Gemeinde Wallenhorst. „Wir freuen uns über die 29 Prozent und das damit verbundene Vertrauen der Wallenhorster Bürgerinnen und Bürger. Diesem wollen wir in der kommenden Ratsperiode mit einer Politik gerecht werden, die den sozialen Zusammenhalt und die nachhaltige Entwicklung unserer Gemeinde in den Mittelpunkt stellt. Weitere qualitative Verbesserungen im Bildungsbereich, der Ausbau klimafreundlicher Mobilität und eine zeitgemäße digitale Infrastruktur, von der auch die Außenbereiche profitieren, stehen in unserem Fokus“, freuen sich der SPD-Vorsitzende, Hendrik Remme, und der Spitzenkandidat zur Kommunalwahl, Guido Pott, über das gute Ergebnis.

Anzeige

Mit 2172 Stimmen erhielt Guido Pott zudem mit Abstand die meisten Stimmen aller Einzelbewerber zur Gemeinderatswahl. Bei der Wahl zum Osnabrücker Kreistag konnte er zudem mit 3477 Stimmen erneut als direkt gewählter Abgeordneter für Wahlbereich Belm & Wallenhorst in den Osnabrücker Kreistag einziehen.

Personell befinden sich in den Reihen der neuen SPD-Ratsfraktion zwei neue Gesichter, die jeweils direkt in den Wallenhorster Gemeinderat gewählt wurden: Karim Maghrebi aus Rulle und Vlado Stojnic aus Alt-Wallenhorst bilden mit acht der bisherigen Ratsmitglieder die neue zehnköpfige SPD-Fraktion. Zudem wurde Guido Pott im Rahmen der konstituierenden Sitzung der SPD-Ratsfraktion einstimmig in seinem Amt als Fraktionsvorsitzender bestätigt.

„Ich freue mich, auch die neue SPD-Ratsfraktion führen zu dürfen und in den kommenden fünf Jahren die gute Zusammenarbeit mit den anderen Ratsfraktionen und Bürgermeister Otto Steinkamp, der mit einem überzeugenden Ergebnis von 86,67 Prozent wiedergewählt wurde, fortsetzen zu dürfen,“ erklärt der SPD-Fraktionsvorsitzende Guido Pott.

G. Po. / SPD Wallenhorst
Foto: Hendrik Remme / SPD Wallenhorst

Über den Autor

SPD Wallenhorst

Pressemitteilungen der SPD Wallenhorst. Diese Beiträge werden durch die Redaktion von „Wallenhorster“ grundsätzlich nicht gekürzt oder bearbeitet. Lediglich die Überschriften und ggf. Einleitungssätze werden von uns redaktionell angepasst. Profil-Foto: SPD Niedersachsen