Polizei Wallenhorst sucht Zeugen nach Verkehrsunfallflucht

Die Polizei im Einsatz. Symbolfoto: Pixabay / FsHH
Die Polizei im Einsatz. Symbolfoto: Pixabay / FsHH
Bereits am Freitag, 25. Oktober, ereignete sich gegen 6.40 Uhr in Wallenhorst an der Engter Straße eine Verkehrsunfallflucht zwischen einem Kleinkraftrad und einem E-Bike. Die Polizei sucht dringend Zeugen.

Eine 56-jährige Frau aus Schleptrup befuhr den Fahrradweg an der Engter Straße in Richtung Ortsmitte, als ihr an der Einmündung Im Alten Dorf von einem unbekannten Mopedfahrer die Vorfahrt genommen wurde. Die Frau bremste, versuchte auszuweichen und kam dabei zu Fall. Sie verletzte sich an Knie und Ellenbogen. An ihrem Fahrrad entstand Sachschaden. Der Mopedfahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Die Polizei Wallenhorst sucht nach einem dunklen Kleinkraftrad mit grünem Versicherungskennzeichen (einem sogenannten Mofa-Schild), dessen Fahrerin oder Fahrer einen dunklen Helm trägt. Zeugen, die ein solches Fahrzeug kennen oder Hinweise zu einem solchen Fahrzeug im Bereich um den Unfallort geben können, melden sich bitte bei der Polizei unter 05407 81790 oder 05461 915300.

F. Ro. mit ots, Symbolfoto: Pixabay / FsHH

Über den Autor

Wallenhorster

Eigene Beiträge der Redaktion „Wallenhorster“. Ggf. basierend auf Informationen von Drittanbietern. Weitere Informationen über die Redaktion „Wallenhorster“ hier und im Impressum.